Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Noch 30 Tage bis zum GVG-Staffelmarathon Pulheim
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Pulheimer Staffel-Marathon >> Artikel

19.12.2013  

 
 
 
Organisatoren freuen sich über die ersten Anmeldungen +++ Läufer aus ganz Deutschland am Start +++ "Run for Refugees" Charity-Aktion

 
In 30 Tagen steigt vor den Toren Kölns in Pulheim einer der bekanntesten Staffelläufe im Rheinland. Zum 17. Mal treten dann Laufbegeisterte beim GVG-Staffelmarathon Pulheim (17. Januar 2014) an. Die ersten Starterinnen und Starter haben sich bereits für den Volkslauf angemeldet. Und das aus gutem Grund, denn der Pulheimer Staffelwettbewerb bietet eine Vielzahl an Wettbewerben.
 
"Es freut uns natürlich, dass wir diesen großen Zuspruch beim Pulheimer Staffelmarathon erhalten. Wir rechnen im Januar mit einem großen Andrang von bis zu 1.500 Teilnehmern. Daher ist es von Vorteil, dass man sich schon frühzeitig ein Startticket sichert", weiß Organisator Holger Wesseln, der den Lauf gemeinsam mit dem Pulheimer SC veranstaltet. "Viele Läufer starten bei diesem Lauf aufgrund der angebotenen Wettbewerbe, insbesondere wegen der klassischen Marathon-Distanzen."
 
Triathleten und ambitionierte Läufer nutzen den Event für einen ersten Formtest nach dem Wintertraining. Sogar aus dem fernen Norddeutschland zieht es Läufer nach Pulheim. Anja Dekker und Uwe Rotte vom MTV Aurich starten als Einzelstarter auf der Halb- bzw. Marathon-Distanz.
 
Bei der 17. Auflage erwartet die Teilnehmer und Zuschauer ein Volkslauf der besonderen Art. Neben den sechs Mann starken Staffeln der Erwachsenen, den 9er-Staffeln der Schüler und dem Einzelmarathon findet als Ergänzung des Streckenangebots ein Halbmarathon statt. Der erste Startschuss fällt am Sonntagmorgen um 10.30 Uhr an dem Geschwister-Scholl-Gymnasium Pulheim. Die Strecke ist DLV-Vermessen.
 
Der GVG Staffellauf Pulheim freut sich über eine ganz besondere Spendenaktion. Teilnehmerin Antonia Rick läuft gemeinsam mit ihren Freunden für einen guten Zweck und sammelt mit ihrer Staffel auf der Marathondistanz von 42,195 Kilometer für "Run for Refugees" Charity-Aktion der UNO. Veranstalter Holger Wesseln unterstützt gemeinsam mit dem Orga-Team vom Pulheimer SC diese transparente Charity-Aktion der UNO und ruft alle Laufbegeisterten zum Mitmachen auf!


Pulheimer SC als Garant
 
Die Leichtathletik-Abteilung des Pulheimer SC ist seit Jahren verantwortlich für den Staffelmarathon im Januar. Trotz der intensiven Vorbereitungen und den vielen Helferstunden am Veranstaltungstag freut man sich jedes Jahr aufs Neue, dass sich bis zu 1500 Aktive auf den Weg nach Pulheim machen. Helfer auf der Strecke, an den Verpflegungsstellen, im Start- und Zielbereich, im Organisationsbüro und beim Catering - ohne den Pulheimer SC würde es keinen Staffelmarathon geben.
 
 
    www.staffellauf-pulheim.de




__________________________________
Autor und Copyright: Stephan Flock für Laufen-in-Koeln Foto: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben