Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Newsletter
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Top-Läufer starten beim GVG- Staffelmarathon Pulheim
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Pulheimer Staffel-Marathon >> Artikel

17.01.2014  

 
 

Nachmeldemöglichkeit noch bis kurz vor dem Start am Sonntag (19. Januar) möglich
 
Am kommenden Sonntag (19. Januar) fällt in Pulheim vor den Toren Kölns der Startschuss für das erste große Laufhighlight des Sportjahres. Dann versammelt sich die Laufgemeinde der Region, um am GVG-Staffelmarathon Pulheim an den Start zu gehen. Bisher haben sich über 1.300 Läuferinnen und Läufer für den größten Staffelwettbewerb im Rheinland angemeldet.
 
"Wir freuen uns über den großen Zuspruch! Sowohl Topläufer als auch Breitensportler sind bei uns am Start und feiern gemeinsam mit uns diesen tollen Volkslauf", sagt Organisator Holger Wesseln, der zusammen mit dem Pulheimer SC und seiner Kölner Agentur pulsschlag die traditionsreiche Sportveranstaltung ausrichtet. "Wir rechnen noch mit vielen Nachmeldungen. Bis kurz vor dem Start der einzelnen Wettbewerbe können sich noch Kurzentschlossene bei uns vor Ort melden."
 
Am Vortag (Samstag, 18. Januar) ist das Orga-Büro im Geschwister-Scholl-Gymnasium Pulheim in der Zeit von 15.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Am Veranstaltungstag (Sonntag, 19. Januar) können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich bisher noch nicht für einen Start entschieden haben, bis kurz vor den Startschüssen zu den einzelnen Wettbewerben nachmelden.
 
Bei der 17. Auflage erwartet die Teilnehmer und Zuschauer ein Volkslauf der besonderen Art. Neben den sechs Mann starken Staffeln der Erwachsenen, den 9er-Staffeln der Schüler und dem Einzelmarathon findet als Ergänzung des Streckenangebots ein Halbmarathon statt. Der erste Startschuss fällt am Sonntagmorgen um 10.30 Uhr an dem Geschwister-Scholl-Gymnasium Pulheim. Die Strecke ist DLV-vermessen.
 
Triathleten und ambitionierte Läufer nutzen den Event alljährlich für einen ersten Formtest nach dem Wintertraining. So stellt das Kölner Tritahlonteam KTT01 mit insgesamt neun Staffeln das größte Kontingent, dicht gefolgt von der Triathlonabteilung des ASV Köln, die sieben Teams an den Start schickt.
 
Zu den Topläuferinnen in den Marathon-Wettbewerben zählen Annabel Diawuoh aus Engelskirchen und Birgit Lennartz aus Bad Godesberg. Diawuoh konnte 2012 in Pulheim gewinnen und Lennartz hält den Streckenrekord über die Marathon-Distanz von 42,195 Kilometern aus dem Jahr 1998.
 
Doch nicht nur Athleten aus dem Kölner Umland sind am Start. Aus dem fernen Norddeutschland zieht es ebenfalls Läufer nach Pulheim. Anja Dekker und Uwe Rotte vom MTV Aurich starten als Einzelstarter auf der Halb- bzw. Marathon-Distanz.
 
 
    www.staffellauf-pulheim.de




__________________________________
Autor und Copyright: Stephan Flock für Laufen-in-Koeln
Foto: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben