Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Am Sonntag startet der 33. Straßenlauf "Rund um das Bayerkreuz"
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Straßenlauf Rund um das Bayer-Kreuz >> Artikel

06.03.2014  

 
 

Start Elitelauf (10km unter 40 Minuten)

 
Gute Aussichten auf einen schnellen Sonntag
 
Am kommenden Sonntag, den 9. März startet der traditionelle Straßenlauf "Rund um das Bayer-Kreuz". In Läuferkreisen gilt diese Laufveranstaltung als inoffizielle Eröffnung der Straßenlaufsaison. Sowohl Hobbyläufer als auch internationale Spitzenläufer gehen hier an den Start und umrunden dabei je nach Lauf mehrmals den Carl-Duisberg-Park, der genau auf der Stadtgrenze zwischen Köln und Leverkusen liegt. Der Rundkurs ist DLV vermessen und bestenlistenfähig, in Kombination einer "weichen" Streckenführung mit langen Geraden können hier unter idealen Bedingungen Bestzeiten gelaufen werden. Auch das Wetter scheint es mit den Teilnehmern gut zu meinen, so wird strahlender Sonnenschein erwartet. Die Temperaturen werden voraussichtlich um die 16 Grad Celsius liegen.
 
Der erste Startschuss fällt um 9:45 Uhr für die Kinder beim Schnupperlauf. Danach geht es Schlag auf Schlag weiter mit Läufen über 5km und 10km, aufgeteilt in Leistungsklassen. Ein besonderes Highlight an dem Tag ist aber sicherlich auch der 6-Pfoten-Lauf, bei dem Frauchen und Herrchen mit ihren Fellnasen auf die 2,5 Kilometer lange Distanz gehen. Hier werden gut rund 100 Laufpaare erwartet.
 
"Wir rechnen wieder mit rund 2.000 Teilnehmern und freuen uns auf bessere Bedingungen, als im Vorjahr. 2013 hat der Wettergott mit dem langen und kalten Winter nicht mitgespielt", erklärt der Geschäftsführer der Leichtathletikabteilung Paul Heinz Wellmann.
 
Im vergangenen Jahr gewannen den Elitelauf (Zielzeit unter 40 Minuten) der Kenianer Kiplagat Kipchirchir in einer Zeit von 28:54 Minuten, sowie Sabrina Mockenhaupt, die mit neuem Streckenrekord die 10 Kilometer in 32:03 Minuten zurücklegte. Insgesamt liefen 4 Teilnehmer die Distanz unter 30 Minuten, bzw. 21 Aktive unter 32 Minuten. Den Schnellsten winken am Sonntag Preisgelder, wobei es für die deutschen Läufer eine eigene Wertung gibt. Der Streckenrekord bei den Männern wir mit einer Zeit von 28:16 Minuten gehalten und wurde 2011 von Pius Maiyo Kirop aufgestellt. Die Streckenrekordprämien liegen bei 250 Euro.
 
Am Veranstaltungstag ist eine begrenzte Nachmeldung möglich. Die Nachmeldegebühr beträgt in allen Fällen 5 Euro, Ausnahme bilden Schnupperlauf und Schülerlauf.

Wettbewerbe:
 
09:45 Uhr - Lauf 1 1 km Schnupperlauf (1 kleine Runde) für Kinder bis einschl.
Jahrgang 2001
10:15 Uhr - Lauf 2 5 km (2 große Runden) für alle Altersklassen
11:00 Uhr - Lauf 3 6-Pfoten-Lauf (2,5 km-Lauf)
11:30 Uhr - Lauf 4 10 km (4 große Runden) 40 bis 49:59 Minuten
12:30 Uhr - Lauf 5 10 km Elitelauf (4 große Runden) unter 40 Minuten
13:30 Uhr - Lauf 6 Staffelläufe...
14:30 Uhr - Lauf 7 10 km (4 große Runden) 50 bis 70 Minuten
 
 
 
    www.tsvbayer04-leichtathletik.de




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben