Laufen.NRW (Köln)
Das überregionale Online-Magazin im Rheinland
Über 6.500 Beiträge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Aquarunning Köln am Fühlinger See - Outdoor Aquarunning Event fällt leider aus
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen

18.08.2014 

 
 
   
Niedrige Anmeldezahl zwingen Veranstalter zur Absage
 
Für den 24. August 2014 steht im Kölner Sportkalender eigentlich wieder ein sportliches Großereignis an, das Outdoor Aquarunning Event im Fühlinger See. Eigentlich - denn die Veranstaltung wurde leider aufgrund mangelnder Teilnehmer abgesagt. "Wir müssen leider feststellen, dass diese Veranstaltung ihren Höhepunkt bereits überschritten hat.", so Patrick Rodriguez Rubio vom Schwimmverband NRW zu Laufen-in-Koeln.
 
Insgesamt 7.000 Aktive hatten sich in den Vorjahren daran beteiligt. Ziel war es, ganz ohne Wettkampf- und Leistungsdruck die rund 1.000 Meter lange Strecke auf der Regattabahn mit Gleichgesinnten im Wasser zu bewältigen. In den vergangenen Jahren nahm die Teilnehmerzahl jedoch immer weiter ab. Dabei galt Köln lange Zeit als Hauptstadt des Aquarunning-Sports in Deutschland.
 
 
Absage des 14. Aquarunning am 24. August 2014

Liebe Sportfreunde,
 
seit 2003 ist der Aquarunning-Event des Schwimmverbands NRW eine Breitensport- veranstaltung, welche weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Doch leider müssen wir feststellen, dass diese Veranstaltung nicht mehr so angenommen wird, wie es noch vor einigen Jahren der Fall war.
 
Die niedrige Anmeldezahl von rd. 300 Aktiven ließ bereits im letzten Jahr eine Absage nötig werden. Wir hatten gehofft, dass sich in 2014 wieder mehr Schwimmerinnen und Schwimmer für dieses Event begeistern würden. Leider ist dies nicht eingetreten.
 
Aufgrund der geringen Zahl von nur 192 Anmeldungen hat das Geschäftsführende Präsidium beschlossen, die Veranstaltung auch in diesem Jahr abzusagen.
 
Der Schwimmverband NRW wird in seinen zuständigen Gremien diskutieren, wie eine Breitensportveranstaltung künftig konzipiert werden muss, um unsere Mitglieder landesweit anzusprechen. Wir werden alles daran setzen, auch in der Zukunft einen Event anzubieten, der breitensportlich ausgerichtet ist und alle Vereine und Altersgruppen anspricht.
 
Wir hoffen, dann auch alle Freunde des Aquarunning wieder begrüßen zu dürfen und viele neue Teilnehmer begeistern zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Frank Rabe
Generalsekretät




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln