Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Martin Koller gewinnt den Diablo Trail Challenge über 10 km
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Vereinsnachrichten >> Artikel

29.04.2015  

 
 
 

Martin Koller

 
Man(n) kann auch in den USA siegen
 
Erst eine Woche zuvor wurde Martin Koller von den Rhein-Berg Runners Deutscher M45 - Halbmarathonmeister in Husum. Das Mo Farah und Galen Rupp nicht überall sein können, nutzte er unmittelbar danach bei einer Dienstreise in die USA zu einem Start über 10 km beim "Diablo Trail Challenge".
 
Die interessante, aber auch fordernde Strecke mit vielen, extremen Auf- und Ab-Passagen führte durch Bachläufe und über Single-Trails eines schönen State Parks.
 
Bereits vor dem Lauf zeigte sich allerdings, dass aus dem wohl angedachten Wochenend-Genusslauf wohl nichts werden wird, ein anderer Starter zeigte sich den anderen Teilnehmern und Zuschauern gegenüber unübersehbar siegessicher.
 
Auch unterwegs machte der Siegesanwärter unmissverständlich klar, dass außer ihm keine Chance auf den ersten Platz haben soll, indem er Martin Koller immer wieder "vor den Füßen" herlief.
 
Martin Koller zeigte sich jedoch davon unbeirrt und schaltete einfach einen Gang hoch, um das Rennen am Ende vor ihm zu gewinnen.



__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben