Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Gut 1.500 Anmeldungen für den 1. Deutsche Post Ladies Run Köln
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Ladies Run >> Artikel

08.07.2015  

 
 

Ein Tag für Frauen: Gut 1.500 Anmeldungen für den 1. Deutsche Post Ladies Run Köln am 19. Juli erwartet - Online-Anmeldung endet diesen Sonntag - Energiebündel Lucy Diakovska in der Domstadt am Start

Laufstrecken zwischen 5km und 10km entlang des Rheins - Spaß steht im Vordergrund - Prosecco, Massage und Rahmenprogramm sind im Preis inbegriffen - Ehemalige No-Angels Sängerin Lucy Diakovska ist das Gesicht der deutschlandweiten Frauenlaufserie in 10 Städten - Laufen für "Ein Herz für Kinder"

Köln. Gute Stimmung, zahlreiche sportbegeisterte Frauen, das Rahmenprogramm "ladylike" und eine sehenswerte Laufstrecke entlang des Rheins das und noch viel mehr bietet der Deutsche Post Ladies Run in Köln am 19. Juli. Bei der Premiere werden über 1500 lauffreudige Ladies in der Domstadt erwartet. Nach Rekordanmeldezahlen in Nürnberg und Bremen mit weit über 1.000 Teilnehmerinnen erhält der reine Frauenlauf auch in Köln einen tollen Zuspruch im Premierenjahr. Auf 5 oder 10 Kilometern können die Frauen die Stadt in ausgelassener Atmosphäre und atemberaubender Kulisse laufend erobern. Mit oder ohne Zeitnahme, das bleibt jeder Teilnehmerin selbst überlassen, denn der Spaß am gemeinsamen "Ladies Run" steht im Vordergrund.

Online-Anmeldung endet am 12. Juli - Prosecco, Massage und Rahmenprogramm im Preis von 22,90 Euro inbegriffen - Deutsche Post spendet für "Ein Herz für Kinder"

Auf der Webseite zur Veranstaltung können sich Läuferinnen noch bis zum 12. Juli zum Preis von 22,90 Euro anmelden und sich auf ein umfangreiches Leistungspaket freuen. Ein funktionelles Teilnehmerinnen-Shirt, kostenlose Garderobe, Umkleiden und Duschen, Verpflegung auf der Strecke, eine reichhaltige Verpflegung und kostenlose Massageangebote im Ziel, eine Online-Urkunde sowie ein entsprechendes Rahmenprogramm mit Bühne, Musik und kurzweiliger "ladymäßiger" Unterhaltung sind im Preis inbegriffen. Außerdem bekommt jede Frau einen bunten Starterbeutel mit kleinen Überraschungen. Abgerundet wird das Lauferlebnis mit einem "Finisher-Prosecco". Nachmeldungen sind am Samstag und Sonntag vor Ort möglich. Für jede Teilnehmerin und jeden Zuschauer, der an dem Tag einen Aufkleber der Hilfsaktion "Ein Herz für Kinder" trägt, spendet die Deutsche Post AG einen Euro an Ein Herz für Kinder.

Start und Ziel des Deutsche Post Ladies Run Köln wird am Rheinauhafen, am Harry-Blum-Platz, direkt am Rhein sein. Von da aus geht es auf eine malerische Laufrunde entlang des Rheins vorbei an den Krahnhäusern, dem Hafengebäude und dem Bayenturm. Am Rheinauhafen lädt bereits ab Samstag, 18. Juli, die zweitägige "Ladies Town" - ein buntes Ausstellerdorf - zum Shoppen und Verweilen ein, inklusive eines Kinderbereiches. Sonntagnachmittag um 15.00 Uhr fällt der Startschuss für den Lauf.

Lucy Diakovska am 19. Juli in Köln am Start

An der Startlinie stehen wird - wie in allen anderen Städten auch - Lucy Diakovska. Die ehemalige No Angels-Sängerin ist passionierte Läuferin und hat im letzten Jahr viele Frauen für die Laufserie begeistert und mit ihrer spritzigen Art mitgerissen. "Es macht mächtig Spaß, mit hunderten Frauen durch eine Stadt zu laufen. Neben Job, Kindern und Familie brauchen wir auch mal einen Tag für uns ganz allein. Und genau das gibt es beim Deutsche Post Ladies Run, da sollte man einfach dabei sein", sagt Lucy. "Auch das Drumherum mit Ladies Town und dem speziellen Rahmenprogramm und den Angeboten für uns Frauen sind einen Start wert. Bei uns geht es sehr familiär zu und das macht es einzigartig", freut sich Lucy schon jetzt auf den Lauf am 19. Juli.

www.deutschepost-ladiesrun.de




__________________________________
Autor und Copyright: Kai Meesters für Laufen-in-Koen

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben