Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

8 Refrather Läufer starten bei der 10 km DM im Schwarzwald
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Vereinsnachrichten >> Artikel

02.09.2015  

 
 
 
8 Refrather Läufer starten bei der 10 km DM im Schwarzwald
 
Vier von sechs Langstreckler aus dem Topteam des TV Refrath sind am kommenden Sonntag für die 10 km Straßenlauf-DM in Bad Liebenzell am Start. Etwa gleichstark einzuschätzen sind Daniel Schmidt, David Ranftler und Andreas Keil-Forneck. Alle Drei wollen unter der Marke von 32 min auf dem flachen 2,5 km Rundkurs entlang der Nagold bleiben. Auch André Rinke hofft am Ende einer langen und erfolgreichen Saison auf eine Verbesserung seiner Bestmarke von 33:29 min. Nicht gemeldet sind Torben Kirchner, der wenige Tage vorher die Deutschen 10000 Meter Polizeimeisterschaften in Lübeck läuft und Sebastian Müller, seine Saison bereits beendet hat. Im letzten Jahr landete das TVR-Team in Düsseldorf auf Platz 13 mit Schmidt, Ranftler und Winterholler, der inzwischen nach Hameln umgezogen und gewechselt ist. „Die Konkurrenz ist wieder sehr stark, vor allem aus dem Süddeutschen Raum“ hat TVR-Coach Jochen Baumhof die Starterliste analysiert. Auch WM-Starter Arne Gabius, der Ende Oktober in Frankfurt den deutschen Marathon-Rekord von 2:08:47, auf gestellt von Jörg Peter 1988 in Tokyo, verbessern will, ist dabei. Schwer einzuschätzen ist die Konkurrenz in der M55-Klasse, weil die Referenzzeiten der Konkurrenz kaum bekannt sind. Daher müssen Ulrich Buchmüller, Markus Heisig und Jochen Baumhof einen guten Tag erwischen, um hinter den Favoriten von der LG Vulkaneifel in Medaillennähe zu kommen. In der M45 ist noch Senioren-WM-Teilnehmer Heiko Wilmes für den TV Refrath am Start.



__________________________________
Autor und Copyright: Jochen Baumhof für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben