Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Markus Irrgang verstärkt das Leverkusener Trainerteam
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Vereinsnachrichten >> Artikel

16.10.2015  

 
 
 
Markus Irrgang verstärkt das Leverkusener Trainerteam
 
Seit dem 01. Oktober 2015 hat Markus Irrgang das Traineramt von Lars Knut übernommen. Ab sofort ist er derjenige, der die starke Teamzusammenarbeit der weiblichen Jugend des TSV aufrecht erhalten und an der individuellen Leistungsfähigkeit seiner neuen Schützlinge feilen möchte.
 
Besser hätte die Stelle wohl kaum besetzt werden können. Markus Irrgang verfügt über jahrelange Trainererfahrung beim LAZ Puma Rhein-Sieg, wo er die Leistungsgruppe im Kurzsprint und Mehrkampf betreute und regelmäßig große Erfolge feierte. Der studierte Deutsch- und Geographielehrer bildete sich in den vergangenen Jahren stetig fort und erwarb schließlich die A-Trainerlizenz beim DLV (Deutscher Leichtathletik-Verband).
 
Der 33-Jährige suchte nach einer neuen Herausforderung – und fand sie beim TSV Bayer 04. „Hier finde ich hervorragende Bedingungen für die Trainerarbeit vor und habe eine größere und noch leistungsstärkere Gruppe, die ich betreuen darf“, erklärt Markus Irrgang, der „nebenbei“ auch als Dozent für Geographie an der Universität tätig ist.
 
Schon nach zwei Wochen freut er sich, sich bereits gut im neuen Umfeld eingelebt zu haben: "Die Mädels sind alle sehr leistungsbereit und motiviert. Kombiniert mit den flexiblen Trainingsmöglichkeiten stellt das für mich schon jetzt einen deutlichen Mehrwert dar."
 
Für die kommenden Monate hat er sich hohe Ziele gesteckt. Die Teamarbeit steht bei Markus Irrgang an erster Stelle. So soll es mit der 4x100-Meter-Staffel, die bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in der B-Jugend überraschend auf den Silberrang gesprintet war, noch weiter nach oben gehen. Zudem wird ordentlich an den individuellen Leistungen seiner neuen Athletinnen gearbeitet.
 
"Ich bin von den Athletinnen und Trainerkollegen sehr nett empfangen und aufgenommen worden. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung", sagt Markus Irrgang.
 




__________________________________
Autor und Copyright: Mareike Brischke für Laufen-in-Koeln
Foto: Privat

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben