Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

9th Egyptian-Marathon 2002
 
 
Laufen-in-Koeln >> Marathon und Ultraläufe >> Ägypten >> Ägypten-Marathon >> Artikel

16.02.2002  

 
 


Am 8. Februar gegen 7:30 war es wieder soweit. Rund 1400 Lauffreunde aus 30 Nationen standen hinter der Startlinie zum mittlerweile 9. Ägypten-Marathon in Luxor. Auch Laufen-in-Koeln (Detlev Ackermann) war wieder erfolgreich mit dabei und lief die 42,195km durch Wüstenabschnitte und Zuckerrohrfelder ...

Ein Tag vor dem Marathon gab es für alle Lauffreunde einen Frühstückslauf vom Luxor- zum Karnak-Tempel. Der 3,4 km lange Lauf wurde von Kutschen angeführt und mit landestypischen, musikalischen Klängen begleitet. Am Abend eine Pressekonferenz mit anschließend großem Marathon-Essen.

Bei Temperaturen bis zu 28 Grad im Schatten, liefen die Athleten die Laufstrecke ab, vorbei an Tempelanlagen, durch Dörfer, vorbei an Zuckerrohrfelder, aber auch durch knochentrockene Wüstenabschnitte. Erstmalig wurde auch die Disziplin 'Inline-Skating' angeboten.

Am Abend die große Siegerehrung. Zum Abschluss wurde unter großen Beduinenzelten zur großen 'Gala Dinner Party' geladen. Zu dem kulinarischen Buffet der einheimischen Küche wurde ein kulturelles Showprogramm mit Tänzern, Bauchtänzerinnen und einem Schlangenbeschwörer geboten.
 





__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben