Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Newsletter
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

GVG-Staffelmarathon Pulheim: Voranmeldungen auf Rekordhoch
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Pulheimer Staffel-Marathon >> Artikel

07.01.2016  

 
 
 
Online-Anmeldemöglichkeit für das Pulheimer Lauf-Highlight endet am Sonntag um Mitternacht +++ Siegreiche Teams aus dem Vorjahr wollen Titel verteidigen +++ Ex-Profi und Lokalmatador Marcel Wüst geht mit seinem Team Casa Ciclista an den Start
 
In rund einer Woche steigt vor den Toren Kölns in Pulheim einer der bekanntesten Staffelläufe im Rheinland. Dann treten Spaßteams und Topstars beim GVG-Staffelmarathon Pulheim (17. Januar 2016) an. Bisher sorgen über 1.100 Läuferinnen und Läufer für ein neues Rekordhoch bei den Voranmeldungen. Insgesamt rechnet der Pulheimer SC und Veranstalter Holger Wesseln mit 1.500 Teilnehmer.
 
Wer sich sein Startticket noch sichern möchte, der sollte sich eine Woche vor dem Event anmelden. Denn am kommenden Sonntag (24.00 Uhr) endet die Möglichkeit der Online-Anmeldung. Danach sind Registrierungen nur noch gegen eine Nachmeldegebühr möglich. Spätentschlossene können sich noch am Veranstaltungstag (17. Januar) bis 60 Minuten vor dem Startschuss vor Ort im Geschwister-Scholl-Gymnasium in Pulheim registrieren.
 
"Wie vor Jahreswende verzeichnen wir ein Rekordhoch bei den Anmeldezahlen. Fast 1.100 Läuferinnen und Läufer haben sich schon für das erste große Highlight des Kölner Laufjahres angemeldet. Das sind 20 Prozent mehr Meldungen als zur gleichen Zeit in 2015", freut sich Holger Wesseln, der mit seiner Kölner Agentur pulsschlag den GVG-Staffelmarathon zusammen mit dem Pulheimer SC veranstaltet. "Daher rechnen wir in diesem Jahr mit 1.500 Anmeldungen, die bei hoffentlich besten Laufbedingungen in Pulheim an den Start gehen."
 
Zu Beginn des Jahres 2015 gingen in Pulheim knapp 1.400 Laufbegeisterte an den Start. Bei der 19. Auflage des GVG-Staffelmarathon Pulheim am 17. Januar 2016 erwartet die Teilnehmer und Zuschauer ein Volkslauf der besonderen Art. Denn neben den sechs Mann starken Staffeln der Erwachsenen, den 9er-Staffeln der Schüler sowie dem Einzel- und Halbmarathon findet als Ergänzung des Streckenangebots erstmalig ein 10-Kilometer-Lauf für Einzelstarter statt. Das Angebot für den neuen 10-Kilometer-Lauf richtet sich an alle Laufbegeisterten der Region. Der neue Lauf findet ebenfalls auf dem vermessenen Rundkurs in Pulheim statt. Die 5-Kilometer sind wie in den Vorjahren ebenfalls im Angebot. Der erste Startschuss fällt am Sonntagmorgen um 10.30 Uhr an dem Geschwister-Scholl-Gymnasium Pulheim (Hackenbroicher Straße 66b).
 
Der Blick auf die Teilnehmerlisten verspricht schon jetzt spannende Wettbewerbe. So haben die vier Siegerstaffeln der Frauen, Männer, Mixed-Teams und Schüler 2015 gemeldet. Hier geht es zu den Ergebnissen 2015
 
Prominentester Starter außerhalb der Laufszene ist der ehemalige Radprofi Marcel Wüst, dessen Radsport-Team Casa Ciclista gleich mehrere Staffeln an den Start schickt. "Das ist Sonntagssport, der jedem Spaß macht. Wir gehen mit unserem kompletten Team von Marcel Wüst Casa Ciclista an den Start und nutzen das als Ausgleichswettkampf für unsere Radsportaktivitäten", weiß der ehemalige Tour de France-Etappensieger und begeisterte Triathlet. "Bei uns steht aber der Spaß eindeutig im Vordergrund, wobei wir in den letzten beiden Jahren ganz gut abgeschnitten haben und das mit Sicherheit wieder sportlich angehen werden."
 
Bauen kann Holger Wesseln bei der Veranstaltung auf die Hilfe des Pulheimer SC. Die Leichtathletik-Abteilung des Traditionsvereins ist seit Jahren verantwortlich für den Staffelmarathon im Januar. Gleichzeitig sichern namhafte Sponsoren und Partner alljährlich mit ihrem Engagement die beliebte Laufsportveranstaltung. Allen voran unterstützt die GVG Rhein-Erft GmbH den Staffelmarathon zum fünften Mal in Folge als Titelsponsor.
 
 
    www.staffellauf-pulheim.de




__________________________________
Autor und Copyright: Stephan Flock für Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben