Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Über 300 Starter beim 14. Fliegerhorstlauf in Köln-Wahn
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Lauf um den Fliegerhorst-Pokal >> Artikel

10.03.2016  

 
 
Start - 14. Fliegerhorstlauf

Laufspaß im Fliegerhorst
 
Bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein startete am vergangenen Mittwochmittag auf dem Sportplatz des Fliegerhost in Köln-Wahn die 14. Auflage des beliebten Fliegerhorstlaufes. Den Startschuss hierzu gab der Standortältester General Gschoßmann, der über 300 Teilnehmer auf die abwechslungsreiche 10 Kilometer lange Strecke schickte.
 
Der Lauf war wie immer offen für alle Laufbegeisterte, so dass neben vielen Staatsdienern auch zahlreiche Zivilisten teilnahmen. Erfreulich war dabei auch der hohe Anteil an Frauen mit 45 Starterinnen.
 
Bei den Männern hatte Dirk Breunung (BITS) die Nase vorn, der als Erster wieder zurück auf dem Sportplatz eintraf und das Ziel erreichte. Nur 16 Sekunden später folgte ihm auf Platz Zwei Matthias Knapp (Amt für Heeresentwicklung). Platz Drei sicherte sich mit 37:38 Minuten Peter Weier, der für das Team Erdinger Alkoholfrei startete. Nadja Gaus (BAPersBw) war die schnellste Dame im Frauenfeld. Mit einer Zeit von 39:31 Minuten lief sie sicher und mit großem Abstand zu den Verfolgerinnen ins Ziel. Sarah Valder von Bunert - Der Kölner Laufladen lief nach 40:54 als Zeitschnellste über die Ziellinie. Die Drittplazierte Susanne Vizzari startete für sich selbst unter Speed>>cat. Bei ihr zeigte die Uhr 42:28 Minuten im Ziel an.
 
In der Mannschaftswertung war das Amt für Herresentwicklung am schnellsten. Das Dreiergespann Matthias Knapp, Oliver Tretbar und Sebastian Schroth hatten in der Summe die beste Leistung von 1:53:44 Stunden.
 
Im Anschluss folgte eine würdige Siegerehrung bei Kaffee und Kuchen im Offz-Heim (OHG). Kasernenkommandant Oberstleutnant Winkler überreicht an die jeweiligen Sieger im Einzelnen und der Mannschaft Pokale.

 




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben