Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

9. Firmenlauf Köln am 12. Mai - Raus aus dem Büro, rein in die Laufschuhe
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Firmenlauf Köln >> Artikel

04.04.2016  

 
 
 
Raus aus dem Büro und rein in die Laufschuhe. Am 12. Mai ist es wieder so weit: Zum 9. Firmenlauf Köln am Fühlinger See tauscht Köln den Blaumann oder Anzug gegen Laufshirt und Sporthose. Unter dem Motto "RUN AS YOU ARE" (oder "LOOF WIE DE BESS") geht es beim kölschsten aller Firmenevents ums "Wir-Gefühl", um Spaß und um die gute Sache.

Sechs Kilometer "Miteinander"
 
Knapp sechs Kilometer führt die Laufstrecke rund um den Fühlinger See und ist trotz der zu überwindenden neun Höhenmeter auch für Lauf-Einsteiger zu schaffen. Überhaupt geht es beim Firmenlauf Köln nicht um die Schnellsten. Bei diesem Lauf wird keine Zeit gestoppt. Stattdessen heißt es miteinander statt gegeneinander laufen. Der Sieger ist der Teamgeist und Preise gibt es für die originellste Team-Verkleidung.


Jetzt anmelden und letzte Gratis-Laufshirts sichern
 
Rund 7.500 Teilnehmer erwartet der Veranstalter. Im letzten Jahr waren erstmals über 7.000 Läufer und Walker am Start. Teilnehmen können Firmen jeder Größe, von der Ich-AG bis zum DAX-Konzern. Die Startgebühr beträgt 17 Euro pro Person. Eine frühe Anmeldung lohnt sich, denn bis zum 17. April sind es 19 Euro und ab dem 1. Mai 21 Euro. Außerdem bekommen die ersten 2.000 Angemeldeten ein original Firmenlauf-Shirt geschenkt. 1.940 Sportler sind aktuell bereits gemeldet, da heißt es Endspurt! Einen Euro pro Starter spendet der Veranstalter an CARE und der Aktion Lichtblicke, weitere Spenden sind wie immer erwünscht. 10.000 Euro Spenden kamen so 2015 insgesamt zusammen.


Laufen und Gutes tun: Vor Ort als Stammzellenspender registrieren

Laufen und Gutes tun, das kann man beim Firmenlauf Köln jetzt auch durch die Registrierung als Stammzellenspender. Alle 45 Minuten wird irgendwo in Deutschland eine Leukämieerkrankung diagnostiziert. Eine Stammzellenspende ist häufig die letzte Rettung. Den passenden Spender zu finden, ist allerdings nicht einfach.
 
Daher startet die pronova BKK in diesem Jahr eine Aufklärungskampagne. Auch auf dem Kölner Firmenlauf sind "Heldinnen und Helden" gefragt! In allen Laufbeuteln befindet sich eine Typisierungskarte. "Lebensretter" können sich direkt vor Ort im Zelt der pronova BKK als Stammzellenspender kostenlos typisieren und registrieren lassen. Ein Wangenabstrich mit einem Wattestäbchen ist alles, was dazu nötig ist.


Startplatz fürs Drachenbootrennen gewinnen
 
Wer beim Training für den Firmenlauf auch die Armmuskeln trainieren will, kann jetzt einen Startplatz für ein 18-Personen-Team fürdas Drachenbootrennen am 11.06.2016 auf dem Fühlinger See gewinnen.
 
 
    www.fila-koeln.de




__________________________________
Autor und Copyright: Burkhard Weis für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben