Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

KKH-Lauf in Köln macht Lust auf gesunden Ausdauersport
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> KKH-Allianz-Lauf >> Artikel

07.05.2016  

 
 

Teilnehmerstärksten Teams winken Prämien / Laufass Dieter Baumann dabei

Jeder kann etwas für sich und seine Fitness tun mit wenig Aufwand und viel Spaß: Das ist die Botschaft des KKH-Laufs, der am 29. Mai 2016 in Köln Fehler! Textmarke nicht definiert. stattfindet. Der Startschuss fällt um 11:00 Uhr im Blücher Park.

Köln ist eine von insgesamt zwölf Städten, in denen die KKH Kaufmännische Krankenkasse Jung und Alt einlädt, gemeinsam in lockerer Atmosphäre Gutes für die Gesundheit zu tun.

Zwar hat sportliche Betätigung in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Doch bewegen sich laut Bundesärztekammer nur 13 Prozent der Erwachsenen ausreichend, das heißt mindestens dreimal wöchentlich eine halbe Stunde. Die Folgen bewegungsarmer, ungesunder Lebensweise spiegeln sich längst in der gesamten Gesellschaft wider. Das fängt beim Nachwuchs an: Bereits 15 Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland gelten als übergewichtig, mehr als sechs Prozent sind adipös.
Mit dem KKH-Lauf möchten wir einen Impuls gegen Bewegungsmangel setzen und dazu anregen, gesunden Ausdauersport wie Laufen oder Walken regelmäßig in den Alltag zu integrieren", erläutert Robert Floh von der KKH. Damit lässt sich gesundheitlichen Risiken vorbeugen wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Übergewicht, Diabetes, Depressionen und sogar einigen Krebsarten. "Obendrein hat Prävention das Potential, unsere Lebensqualität zu steigern und unser Leben zu verlängern."

Seit der KKH-Lauf vor dreizehn Jahren aus der Taufe gehoben wurde, gingen mehr als 160.000 Laufinteressierte aller Altersklassen zwischen Ostsee und Bodensee an den Start.
Ob Einsteiger oder ambitionierte Hobbysportler: Zur Auswahl stehen die Disziplinen Laufen, Walken und Nordic Walken mit unterschiedlichen Streckenlängen. Für die Jüngsten sind Bambini- und Schüler-Lauf im Angebot.

Angespornt werden die kleinen und großen Teilnehmer von Laufass Dieter Baumann, sportlicher Schirmherr des Laufevents. Wie in der Vergangenheit wird er wohl auch in diesem Jahr von einer dichten Traube von Hobbysportlern umgeben sein, sie motivieren, gemeinsam an deren Seite laufen und Profi-Tipps rund um gesunden Ausdauersport geben.

Und worin liegt für ihn der Schlüssel für den Erfolg des KKH-Laufs? "Wir vermitteln, wie viel Spaß Bewegung und Fitness machen. Bestzeiten spielen keine Rolle. Wir laufen nicht gegen die Uhr oder gegeneinander, wir laufen miteinander. Dabei zählen die Freude am Laufen und dessen positive Wirkungen auf Körper, Geist und Seele."

Für Unterhaltungsspaß sorgen ein Bühnenprogramm mit Showeinlagen und Talkrunden sowie Mitmach-Aktionen an verschiedenen Ständen. Interesse geweckt? Dann melden Sie sich zum Laufevent am 29.05.2016 in Köln an unter www.kkh.de/lauf. Die ersten 1.000 Anmelder erhalten am Veranstaltungstag ein kostenloses Funktionsshirt. Besonderes Bonbon für Kindergärten, Schulen und Firmen oder Vereine, die sich online mit mehr als 20 Läufern anmelden: Den jeweils teilnehmerstärksten Teams winkt eine Prämie in Höhe von 500, 300 und 200 Euro ‒ als Auszeichnung für gesundheitsbewusstes Verhalten.

Sämtliche Einnahmen aus Startgeldern gehen wie in den Vorjahren an die Hilfsorganisation BILD hilft e.V. "Ein Herz für Kinder". Partner der Präventionskampagne der KKH sind die Deutsche Post, der Sportartikelhersteller artiva, Erdinger alkoholfrei, die Deutsche Familienversicherung, der Reiseveranstalter Dr. Holiday und die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin als medizinischer Partner.

www.kkh.de/kkh-lauf




__________________________________
Autor und Copyright: Robert Floh für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben