Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Kölner Nikolauslauf Endspurt - Onlineanmeldung läuft bis zum 27. November
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Kölner Nikolauslauf >> Artikel

22.11.2016  

 
 
 
Endspurt - Onlineanmeldung läuft bis zum 27. November

 
Die Nikoläuse feiern Jubiläum! Bereits zum 20. Mal treffen sich die kölschen Nikolaus-Läufer im Stadtwald. Von 1997 bis 2005 beim Nikolaus-Cross an den Janwiesen und seit 2006 beim Nikolauslauf.
 
Am Sonntag, den 4. Dezember werden wieder rund 3.000 und mehr Läuferinnen und Läufer zur 20. Auflage des Kölner Nikolauslaufs erwartet. „Dieser Lauf ist uns allen ans Herz gewachsen. Vielleicht auch, weil er für unsere Teilnehmer das gemeinsame Sporttreiben mit dem immer wichtigeren Eventcharakter verbindet. Vielleicht sind aber auch alle nur gerne selbst als Nikoläuse aktiv. Wie auch immer, uns macht der Lauf Spaß, den Teilnehmern auch – und wir alle zusammen können auch noch Gutes tun“, sagt Dr. Norbert Stein, der Präsident des ausrichtenden Vereins Leichtathletik-Team Deutsche Sporthochschule Köln.

Mit den Nikolaus-Mützen Spenden sammeln für den Lindenthaler Tierpark
 
Gutes tun deshalb, weil das LT DSHS auch in diesem Jahr für jeden gemeldeten Läufer 1 Euro an den Lindenthaler Tierpark spendet und für jede weitere im Feld gesichtete Nikolausmütze noch einmal 50 Cent dazu gibt. Über die Jahre hat der Lindenthaler Tierpark so insgesamt mehrere 5.000 Euro zum Unterhalt der Tiere bekommen können. Im Gegenzug wird die jeweilige Siegerin offiziell für ein Jahr Patin einer Ziege des Tierparks – und das Tier wird zusätzlich nach dem Vornamen der Läuferin benannt.
 
Wie immer haben die Starter für den Betrag von 15 Euro (die Zeitnahmen erfolgt ohne Chip, da bereits auf der Startnummer enthalten) die Möglichkeit, sich für eines der beiden angebotenen Rennen zu entscheiden. Ambitioniert im TopLauf über 10km (Start um 10 Uhr) bei einer eigenen Zielzeit von 50min und schneller. Oder entspannter beim FunRun um 11.30 Uhr. Hier bietet das LT DSHS neben der 10km-Strecke (3 Runden) auch eine 3,4km-Strecke (1 Runde) und eine 6,7km-Strecke (2 Runden) an. Das heißt, die Starter können sich im FunRun jeweils nach der ersten oder zweiten Runde nach Lust, Laune und körperlicher Fitness überlegen ob sie ins Ziel laufen, oder sich für eine weitere Runde entscheiden.
 
 
    Online-Meldeschluss
 
Sonntag, 27. November 2016 - Die Teilnahmegebühr beträgt 15,- Euro
 
Die Teilnahmegebühr wird nach erfolgter Onlineanmeldung automatisch per Sepa Basis-Lastschrift von Ihrem Konto abgebucht.

Teilnahmegebühr bei Nachmeldung
 
Bei einer Nachmeldung im Rahmen der Startunterlagenausgabe am 3. Dezember 2016 bzw. am 4. Dezember (vor Ort im Startbereich des Laufs) fallen neben dem Startgeld von 15,- Euro zusätzlich 5,- Euro Nachmeldegebühr an.
 

www.koelner-nikolauslauf.de




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben