Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

43. Königsforst-Marathon 2016 – jetzt Frühbucherrabatt sichern
 
 
Laufen-in-Koeln >> Marathon und Ultraläufe >> Deutschland >> Königsforst Marathon >> Artikel

25.11.2016  

 
 
 
RUN GREEN – RUN HAPPY
43. Königsforst-Marathon 2016 – jetzt Frühbucherrabatt sichern
 
Der Countdown für die erste Stufe des Frühbucherrabatts läuft. Bis kommenden Mittwoch, 30.11. kann man sich für den Königsforst-Marathon am Sonntag, 19. März zum günstigsten Tarif anmelden. Die Startgeld-Staffelung gilt für alle Distanzen: 5 km – 10 km – 21,1 km und natürlich für die Königsdisziplin aller Langstreckenläufer, den Königsforst-Marathon.
 
Der Frühjahrsklassiker im Rheinland wurde 32 Jahre lang an der BAST gestartet. „Doch ab 2017 erfindet sich der Köfo-Marathon komplett neu“, verspricht Orgachef Jochen Baumhof. Das TV Refrath running als Ausrichter hat mit dem Albertus-Magnus-Gymnasium mitten in Bensberg die beste Infrastruktur mit allen Räumlichkeiten zur Verfügung. Bereits von 1973 bis 1983 war in der Kaule Start und Ziel eines der ältesten Marathonläufe Deutschlands. Ein großer Vorteil, auch im Sinne der Umwelt, ist die nahe Straßenbahn-Linie 1 der KVB und der Busbahnhof.
 
Die attraktiven Laufstrecken sind komplett neu gesteckt und inzwischen von Detlev Ackermann auch DLV-vermessen worden. Die aktuellen Pläne sind auf der Webseite einsehbar.
 
Der Uhu ziert die attraktive Finisher-Medaille als auch das Finisher-Shirt 2017.
 
Ein Teil des Erlöses wird dem Charity-Partner Bergischen Greifvogelhilfe im Königsforst gespendet.
 

 
    www.koenigsforst-marathon.de




__________________________________
Autor und Copyright: Jochen Baumhof für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben