Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Newsletter
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Köln-Marathon - Melderekord zum Jahreswechsel
 
 
Laufen-in-Koeln >> Marathon und Ultraläufe >> Deutschland >> Köln-Marathon >> Artikel

05.01.2017  

 
 
 
Mederekord zum Jahreswechsel

 
Die Meldezahlen für den am 1. Oktober 2017 stattfindenden RheinEnergieMarathon Köln entwickeln sich sehr erfreulich: Insgesamt liegen bereits über 5.000 Meldungen für alle Wettbewerbe vor. Dies bedeutet eine Steigerung um 13,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
 
„Noch nie hatten wir zu Jahresbeginn mehr Anmeldungen als jetzt.“, sagt Markus Frisch, Geschäftsführer der Köln Marathon Veranstaltungs- und Werbe GmbH. „Dies überrascht uns schon, da erfahrungsgemäß die Teilnehmerzahlen nach einem Jubiläum rückläufig sind. Vermutlich hat es auch eine Weile gedauert, bis sich die Optimierungen der letzen Jahre wie die neue Streckenführung und der Zieleinlauf am Dom in der Läuferszene herumgesprochen haben.“,
so Frisch weiter.
 
Für den Marathon liegen bereits 1.936 Meldungen vor und bedeuten ein Plus von 7,2 Prozent.
Die Teilnehmerzahl beim Halbmarathon steigt um 18,3 Prozent auf 2.816.
Die Firmenstaffel befindet sich mit 62 Teams (248 Läufer) auf dem Vorjahresniveau.
 
 
    www.koeln-marathon.de




__________________________________
Autor und Copyright: Jan Broniecki für Laufen-in-Koeln
Foto: Köln Marathon

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben