Laufen.NRW (Köln)
Das überregionale Online-Magazin im Rheinland
Über 6.500 Beiträge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Sparda-Bank Brückenlauf - Veranstalter rechnet mit rund 3000 Teilnehmern
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Artikel

20.04.2017 

 
 
Sparda-Bank Brückenlauf am 23. April
Veranstalter rechnet mit rund 3000 Teilnehmern
 
Am kommenden Sonntag, 23. April 2017, wird der Sparda-Bank Brückenlauf in Düsseldorf 25 Jahre alt. Rund 3000 Teilnehmer werden das Jubiläum auf beiden Seiten des Rheins und insbesondere auf dem Burgplatz ausgiebig feiern! „Wir haben zurzeit rund 2400 Voranmeldungen. Das Wetter soll trocken bleiben, und wir freuen uns auf alle Sportbegeisterten“, erklärt Daniela Hink vom Veranstalter, dem Polizei-Sport-Verein Düsseldorf.
 
Nachmeldungen sind im Meldebüro St. Ursula-Gymnasium am Samstag, 22. April, sowie Sonntag, 23. April, bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start gegen eine Nachmeldegebühr, und sofern der Lauf noch nicht ausgebucht ist, im Meldebüro möglich. Dass es in diesem Jahr keinen Teilnehmerrekord geben wird, war den Organisatoren bereits im Voraus klar, findet der Sparda-Bank Brückenlauf doch noch in den Osterferien statt.
 
Der Haupt- und Namenssponsor, die Sparda-Bank West, ist bereits zum 16. Mal dabei und wird auch beim Jubiläum auf dem Burgplatz präsent sein. Zudem wird die Betriebssportgemeinschaft der Sparda-Bank West auch 2017 wieder eine große Firmenmannschaft an den Start schicken.
 
Im vergangenen Jahr säumten über 10.000 Zuschauer die Laufstrecke bei sehr guten Bedingungen auf beiden Seiten des Rheins und feuerten die Teilnehmer lautstark und mit Begeisterung an.
 
Der Ablauf des Sparda-Bank Brückenlaufs bleibt ebenso wie die angebotenen Distanzen mit dem Sparda-Bank-Hauptlauf über zehn Kilometer um 12.00 Uhr als Highlight und der Strecke mit Start/Ziel auf dem Burgplatz gleich. Ebenfalls wieder im Programm sind eine Schul- und eine Firmenwertung.
 
 
    www.duesseldorfer-brueckenlauf.de




__________________________________
Autor und Copyright: Harald Gehring für Laufen-in-Koeln
Foto: Maurice Kaufmann (KAUFMANNFOTOGRAFIE)