Laufen.NRW (Köln)
Das überregionale Online-Magazin im Rheinland
Über 6.500 Beiträge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

19. Ehrenfelder Neujahrslauf - Bewegung macht jung
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Ehrenfelder Neujahrslauf >> Artikel

06.01.2018 

 
 
Bewegung macht jung
 
Wer sich bewegt, beugt Krankheiten vor. Eine aktuelle Langzeitstudie der Uni Karlruhe zeigt die neuste Erkenntnis - Bewegung macht sogar jung. Im Schnitt sind sportlich Aktive motorisch gesehen zehn Jahre jünger als diejenigen, die faul auf der Couch rumlümmeln. Und dafür muss man nicht gleich Marathon laufen. Die Studie zeigt, dass schon zwei Stunden Sport pro Woche das Risiko für Übergewicht, Bluthochdruck oder Diabetis um das Fünffache senkt.
 
Zu den sportlich Aktiven, die Bewegung als Jungbrunnen nutzen, gehören sicherlich auch die Teilnehmer des Ehrenfelder Neujahrlaufes in Köln. Die Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld lädt hierzu immer am ersten Samstag des Jahres ein, sich 1 Stunde lang in der Grünanlage am Takufeld sportlich zu bewegen. Rund 60 Teilnehmer gingen diesmal an den Start, um gemeinsam die mittlerweile 19. Auflage zu bestreiten. Und jeder lief, walkte oder spazierte so wie er konnte. Mit dabei war auch eine Delegation des LSV-Porz, die am 1. Januar noch selbst einen Neujahrslauf veranstalteten. Nach den sportlichen Runden folgte der gemütliche Teil im Vereinsheim der St. Sebastian-Schützengilde. Jeder Teilnehmer bekam eine schmucke Urkunde und Medaille für die ersten sportlichen Erfolge überreicht. Lecke Gulaschsuppe und Getränke von Bier bis Cola rundeten den netten Jahresauftakt ab.
 


 




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln
Foto: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln