Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Newsletter
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Konstanze Klosterhalfen läuft Hallen-PB
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Vereinsnachrichten >> Artikel

03.02.2018  

 
 

Konstanze Klosterhalfen (bei einem Straßenlauf)

 
Konstanze Klosterhalfen läuft Hallen-PB

 
Konstanze Klosterhalfen hat am Samstag beim renommierten Indoor-Meeting in Karlsruhe als Zweite ihre persönliche Hallen-Bestzeit über 1.500 Meter auf 4:04,00 Minuten verbessert und den nationalen Uralt-Rekord nur knapp verfehlt.
 
Konstanze Klosterhalfen lief taktisch ein überaus kluges Rennen. Die Athletin von Sebastian Weiß hielt sich anfangs clever zurück, zeigte aber auf den letzten 500 Meter ihre Stärke, als sie in dem internationalen Klassefeld an die zweite Position vorpreschte und diese nicht mehr abgab. In 4:04,00 Minuten verfehlte die 20-Jährige den 33 Jahre alten deutschen Hallenrekord nur 36 Hundertstel.
 
"Den deutschen Rekord hatte ich nicht einmal auf dem Schirm", erklärte Konstanze Klosterhalfen. Die Norm für die Hallen-Weltmeisterschaften Anfang März in Birmingham (Großbritannien) erfüllte sie deutlich. Es gewann Weltrekordlerin Genzebe Dibaba (Äthiopien; 3:57,45 min).
 




__________________________________
Autor und Copyright: Harald Koken für Laufen-in-Koeln Foto: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben