Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Newsletter
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Wunderläuferland Kenia in Theorie und Praxis Europameister
 
 
Laufen-in-Koeln >> Marathon und Ultraläufe >> Deutschland >> Metro Group Marathon Düsseldorf >> Artikel

08.02.2018  

 
 

Jan Fitschen

 
Wunderläuferland Kenia in Theorie und Praxis Europameister
Jan Fitschen bittet zum Training und Vortrag
 

Die ganze Welt weiß es: Die Läufer aus Kenia sind die besten der Welt. Bei fast allen Wettbewerben, von den Olympischen Spielen bis hin zu ganz normalen Volks- und Straßenläufen, bei denen Kenianer starten, sind sie vorne. Das hat auch Jan Fitschen häufiger zu spüren bekommen. Dabei gehörte er zu den schnellsten Läufern Europas, was der Europameisterschaftstriumph 2006 über 10.000 Meter und 28 Deutsche Meistertitel belegen. In unzähligen Trainingslagern und „Forschungsreisen“ ergründete Fitschen die Geheimnisse des kenianischen Laufwunders.
 
Dieses Wissen gibt Fitschen gerne weiter - in Theorie und Praxis. Also bietet der METRO Marathon Düsseldorf in Vorbereitung auf das größte ein-Tages-Sportereignis (29. April 2018) in der NRW-Landeshauptstadt ein öffentliches Training mit anschließendem Impulsreferat und Fragerunde unter der Leitung von Jan Fitschen und ein höchst vergnügliches Event „Wunderläuferland Kenia – Die Geheimnisse der erfolgreichsten Langstreckenläufer der Welt“ von und mit dem Europameister an. Das Training wird am 27. Februar 2018 um 18 Uhr beim SFD 75 (Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35) gestartet. Das Kenia-Event folgt am 2. März ab 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) in der Jugendherberge in Düsseldorf- Oberkassel.
 
Rennt mit Jan Fitschen beim SFD 75 über die Tartanbahn und auch durch seine Bilder, Filme und Erzählungen, über die lehmroten Staubpisten in der kenianischen Laufhauptstadt Iten. Erlebt, was es heißt, sich den Weg aus der Strohhütte bis auf das Siegertreppchen bei den großen europäischen Marathonläufen zu kämpfen. Es gibt jede Menge Tipps und Tricks für jeden Freizeitläufer, lustige und spannende Unterhaltung, das „schnellste Essen der Welt“, und eine ganz besondere, virtuelle Reise nach Kenia. Möglichkeiten zum Nachlesen bietet Jan Fitschen ebenfalls. Er hat seine geballte Lauferfahrung in Buchform gefasst. Wer das signieren lassen möchte, braucht nur beim Event „Wunderläuferland Kenia – Die Geheimnisse der erfolgreichsten Langstreckenläufer der Welt“ in der Jugendherberge dabei sein.
 
Die Trainingseinheit beim SFD 75 ist kostenlos und öffentlich. Das Event "Wunderläuferland Kenia" ist ebenfalls öffentlich, es wird aber eine Schutzgebühr von 3 Euro pro Person erhoben, die als Spende an die Stiftung Pro Sport Düsseldorf weiter geleitet wird.



__________________________________
Autor und Copyright: rhein-marathon düsseldorf e.V.
Autor und Copyright: Tino Herrmann für Laufen-in-Koeln
Foto: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben