Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Newsletter
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Unser Ostergeschenk: 6 Freistarts für den Neusser Osterlauf zu gewinnen
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Neusser Osterlauf >> Artikel

06.03.2018  

 
 
 
6 Freistarts für den Neusser Osterlauf zu gewinnen
 
Am 31. März findet in der unmittelbaren Nachbarschaft von Köln ein neues Laufhighlight statt. In Neuss heißt es dann: "Mit dem Osterhasen auf der Überholspur". Im Angebot sind ein Bambini-Lauf über 600 Meter, ein 10-Kilomter-Lauf und ein Halbmarathon. "Etwas für die ganze Familie", umreißt Agentur-Chef Simon Kohler die Konzeption. Dazu gehört natürlich nicht nur der sportliche Ansatz, sondern auch ein Unterhaltungsangebot für die ganze Familie - die richtige Gelegenheit, um einmal dem Osterhasen die Fersen zu zeigen und danach Oster-Atmosphäre zu genießen. Hüpfburg, Kinderschminken und Musik sollen dafür sorgen, dass es Sportlern und Zuschauern nicht langweilig wird.
 
Die Veranstaltung wurde beim Leichtathletikverband angemeldet und durch ihn genehmigt. Die Laufstrecken sind DLV-Vermessen und bestenlistenfähig.
 
 
Mitlaufen wird auch "Laufen-in-Koeln" und lädt hierzu 6 weitere Mitstreiter mit einem Freistart zur Teilnahme ein!
 

Vervollständigen Sie hierzu den weiter unten stehende Satz. Senden Sie die Lösung mit Angabe Ihres Vorname, Nachname, Geburtstag, Strecke (10Km / HM), Champion-Chip Nr., Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ, Wohnort) und Telefonnummer an info@laufen-in-koeln.de. Teilnahmeberechtigt sind Personen, die auch im Sinne der Laufveranstaltung startberechtigt sind und sich bisher noch nicht angemeldet haben. Einsendeschluss ist am 14. März 2018. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Gewinner werden am 15. März 2018 informiert!

Preisfrage: "Mit dem _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ auf der Überholspur"

  
 
    www.osterlauf-neuss.de




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben