Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Teilnehmer des Firmenlauf Köln unterstützen CARE und Aktion Lichtblicke
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Firmenlauf Köln >> Artikel

09.04.2018  

 
 

Teilnehmer des Firmenlauf Köln unterstützen CARE und Aktion Lichtblicke


Laufen für ein besseres Leben
 
Sport treiben, Spaß haben und etwas Gutes tun: Unternehmen, die am Firmenlauf Köln teilnehmen, schätzen nicht nur die schöne Laufstrecke rund um den Fühlinger See, die entspannte Atmosphäre auf dem Gelände, das Laufen ohne Wettkampfstress und die ausgelassene After-Run-Party. Alle Teams tragen auch dazu bei, dass es bedürftigen Menschen in NRW und weltweit besser geht. Denn ein Euro pro Teilnehmer fließt vom Veranstalter Weis Events direkt an die Hilfsorgansiationen Care e.V. und Aktion Lichtblicke e.V., häufig ergänzt durch weitere Spenden der Teilnehmer. 2017 kamen so über 12.000 Euro zusammen, insgesamt konnten bereits 65.000 Euro für den guten Zweck gesammelt werden. Unternehmen, Institutionen oder Behörden, die auch helfen wollen, können sich noch bis 15. April 2018 zum 11. Firmenlauf Köln anmelden. Er findet unter dem Motto "Run as you are" am 26. April statt. Eine Nachmeldung am Veranstaltungstag ist ebenfalls möglich.
 
„CARE ist seit elf Jahren einer der Benefizpartner des FILA-Firmenlaufs in Köln. Insgesamt sind dabei schon 32.500 Euro für die Unterstützung der weltweit Ärmsten der Armen zusammengekommen. Dafür sind wir sehr dankbar. Gleichzeitig hoffen wir, in diesem Jahr möglichst viele weitere Läufer zu motivieren, für den guten Zweck zu laufen“, sagt Karl-Otto Zentel, Generalsekretär von CARE Deutschland, der selbst beim Kölner Firmenlauf an den Start geht.
 
Thomas Hoyer aus dem Vorstand der Aktion Lichtblicke, der ebenfalls mitläuft: "Auch in Köln gibt es leider viele Familien, denen es nicht so gut geht. Arbeitslosigkeit, Krankheit, ein Schicksalsschlag – die Not hat viele Gesichter. Die Aktion Lichtblicke schenkt Kindern und ihren Familien ein Zeichen der Hoffnung, und der Kölner Firmenlauf unterstützt Lichtblicke von Beginn an. Im vergangenen Jahr kamen über 6.300 Euro zusammen. Dafür sind wir dem Organisations-Team und allen, die mitlaufen, sehr dankbar. So können wir Kindern in Köln gezielt helfen!"
 
Das Rahmenprogramm und die Versorgung mit Essen und Trinken beginnen beim 11. Firmenlauf Köln schon um 16 Uhr. Den sportlichen Teil läutet das legendäre Warm-up ein, der Start über die 5,7 Kilometer lange, verkehrsfreie Laufstrecke, gesäumt von sechs Live-Bands, erfolgt um 18 Uhr. Das Ende der Veranstaltung ist um 23 Uhr. Teilnehmen können alle Laufteams, ob Unternehmen, Verbände oder Behörden. Im Vordergrund stehen das Miteinander und der gute Teamgeist. Eine Zeitmessung erfolgt nicht. Ob im knappen Sprinter-Sportzeug oder aufwendig verkleidet: erlaubt ist, was gefällt und Spaß macht. Für die größten Teams im Verhältnis zur Unternehmensgröße und die originellsten Verkleidungen gibt es Preise und Pokale.

Über Care e.V.
 
Die internationale Hilfsorganisation CARE wurde 1945 in den USA gegründet, um Armut und Hunger in Europa mit über 100 Millionen CARE-Paketen zu lindern. Heute setzt sich CARE in über 90 Ländern mit überwiegend einheimischen Kräften für die Überwindung von Not, Armut und Ausgrenzung ein und beteiligt insbesondere Frauen und Mädchen. Im Zeichen dieses Ziels unterstützt CARE beim diesjährigen Kölner Firmenlauf vor allem Menschen in Kambodscha. Dort fehlt vielen Menschen die Chance auf Bildung und Gesundheit. Helfen sie CARE dabei, diesen Menschen zu ermöglichen, ihre Gemeinden aktiv mitzugestalten. Melden Sie sich noch heute beim Firmenlauf an oder unterstützen Sie die Läuferinnen und Läufer mit Ihrer Spende.

Über die Aktion Lichtblicke e.V.
 
Seit 1998 unterstützt die Aktion Lichtblicke in ganz NRW Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die materiell, finanziell oder seelisch in Not geraten sind. Ins Leben gerufen wurde die Aktion von den 45 NRW-Lokalradios, dem Rahmenprogramm radio NRW, den Caritasverbänden der fünf NRW-Bistümer sowie der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe. Ziel der Aktion Lichtblicke ist es, vor allem Kindern in notleidenden Familien in Nordrhein-Westfalen schnell und unbürokratisch zu helfen. Dafür sorgen die Mitarbeiter der Wohlfahrtsverbände, die die Spenden zweckgemäß einsetzen. Im Geschäftsjahr 2016/2017 kamen über 3,9 Millionen Euro den Bedürftigen zugute. Schirmherrin der Aktion Lichtblicke ist Susanne Laschet.
 
 
    Der 11. Firmenlauf Köln kostet bis einschließlich 15. April 2018 pro Teilnehmer 21 Euro. Die Nachmeldegebühr am Lauftag beträgt 25 Euro.
 
Alle Infos und die Anmeldung unter www.fila-koeln.de




__________________________________
Autor und Copyright: Burkhard Weis für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben