Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

EVL-Halbmarathon - Es geht wieder durch die BayArena und sonstige Änderungen
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Leverkusener Halbmarathon >> Artikel

21.05.2018  

 
 

Es geht wieder durch die BayArena
 
Vor zwei Jahren präsentierte das Orgateam einen neuen Streckenverlauf zum EVL-Halbmarathon. Kernstück war das Durchlaufen der BayArena für die Teilnehmer des Halbmarathon. Aber auch die 10 Km-Läufer profitierten davon, sie starteten quasi in die Arena hinein.
 
Die Freude währte allerdings nur kurz, denn im vergangenen Jahr mussten die Teilnehmer aufgrund von Arbeiten in der Arena, um das Stadion herumlaufen.

Doch in diesem Jahr soll es wieder sein, die Läuferinnen und Läufer dürfen nach Zwangspause wieder durch das Stadion laufen.

Darüber hinaus gibt es aber auch in diesem Jahr wieder eine neue Änderung. Aufgrund von Sanierungsarbeiten an der Brücke in der Bismarckstraße, wird nicht oberhalb gelaufen, sondern an der Dhünn entlang, unter der Brücke, bevor das Stadion erreicht wird. Da diese Streckenführung etwas länger ist, gibt es einen kleinen Ausgleich auf dem Parkplatz am Birkenweg. Die 10er starten diesmal im Stadion und die 5er einige Meter weiter in Laufrichtung.
 
Alle Strecken sind DLV-Vermessen und bestenlistentauglich.
 
  
    Interaktive Streckenpläne (In Kooperation mit dem Sportpark Leverkusen):
 
Streckenverlauf Halbmarathon
 
Streckenverlauf 10 Km
 
Streckenverlauf 5 Km
 
www.leverkusen-halbmarathon.de

 



__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben