Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Rhein-Ruhr-Marathon - Generalprobe für den Klassiker mit Kaffee und Gebäck
 
 
Laufen-in-Koeln >> Marathon und Ultraläufe >> Deutschland >> Rhein-Ruhr-Marathon Duisburg >> Artikel

22.05.2018  

 
 
 
Generalprobe für den Klassiker
mit Kaffee und Gebäck
 

Der LC Duisburg ermöglicht eine gemütliche Generalprobe vor dem 35. Rhein-Ruhr-Marathon am Sonntag, 3. Juni. Einen Tag zuvor am Samstag, 2. Juni, bietet der LC einen Frühstückslauf durch den Sportpark Duisburg. Treffpunkt ist um 11 Uhr vor dem Haupteingang der Schauinsland-Reisen-Arena. Die Laufstrecke führt auf etwa fünf Kilometern rund um die Regattabahn. Zum Schlussspurt geht es zurück in die Arena und dann durch das Zieltor des Rhein-Ruhr-Marathons. Da kommt dann schon mal ein wenig Vorfreude auf.
 
Im Ziel gibt es Kaffee und kühle Getränke. Ein kleines Gebäckstück füllt den Kohlenhydrat-Speicher wieder auf. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Für den 2. Frühstücklauf zum Rhein-Ruhr-Marathon gilt: Dabei sein, mitmachen, Spaß haben und sich auf den Start am Sonntag freuen. Zum „Auslaufen“ lohnt ein Bummel über die Marathonmesse, ebenfalls in der Schauinsland-Reisen-Arena.
 
Wer seine Kräftespeicher vor dem Lauf weiter auffüllen willen, kann ebenfalls am Samstag, 2. Juni, von 15 bis 19 Uhr, an der Pasta-Party in der Pape-Loge teilnehmen. Vom „Speisezimmer“ in der Schauinsland-Reisen-Arena hat man einen prima Blick auf das Ziel des Rhein-Ruhr-Marathons. Das füllt den Motivations-Speicher. In Zusammenarbeit mit Feinkost Kersten lädt der Stadtsportbund zum Nudelfest ein. Vegetarisch oder mit Fleisch? Alles da zum Preis pro Tellergericht 5,50 €. Im Preis ist ein Getränk enthalten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es gibt Pasta satt.
 
 
    www.rhein-ruhr-marathon.de




__________________________________
Autor und Copyright: Kristina Zaiss für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben