Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Abteilauf Brauweiler - Schneider und Singbeil starten zur Titelverteidigung
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Voosen Abteilauf >> Artikel

21.06.2018  

 
 
 
Claudia Schneider und Daniel Singbeil starten zur Titelverteidigung - Siegfried Cyranka mit 90 Jahren ältester Teilnehmer - Bambini- und Schülerlauf mit vielen Voranmeldungen - Großes Kinderfest als Rahmenprogramm

 
Am kommenden Sonntag, den 24. Juni 2018, geht der GVG Abteilauf in Brauweiler in seine 13. Runde. 930 Läuferinnen und Läufer haben sich bereits zum beliebten Straßen- und Volkslauf angemeldet und es werden den Erfahrungen nach weitere ca. 200 Laufschuhpaare den Weg zur Startlinie finden. Seit 2006 spricht die Veranstaltung, die gemeinsam vom TuS SW Brauweiler und der Kölner Eventagentur König Event Marketing organisiert wird, eine breite Zielgruppe an und bietet Breitensportler als auch etablierte Läufer viele Teilnahmemöglichkeiten. Seit diesem Jahr firmiert der Lauf unter dem Namen GVG Abteilauf Brauweiler. Die GVG Rhein-Erft hat als langjähriger Partner des Abteilaufs sein Engagement für die kommenden drei Jahre auf das Titelsponsoring der Veranstaltung ausgeweitet. Hauptsponsor der Veranstaltung und damit zweitgrößter Partner des Abteilaufs ist die Raiffeisenbank Frechen-Hürth, die schon im 13. Jahr die Veranstaltung unterstützt.
 
Titelverteidigerin Claudia Schneider über die 10 Kilometer erneut am Start – Doppelsieger über die 5 und 10 Kilometer Daniel Singbeil tritt ebenso zur Titelverteidigung an
 
Beim Hauptlauf über die 10 Kilometer tritt die Vorjahressiegerin Claudia Schneider aus Brauweiler zur Titelverteidigung an. Schneider (Bunert – der Kölner Laufladen) hat im vergangenen Jahr den 10 Kilometerlauf mit großen Abstand gewonnen. In der Zeit von 40:33 Minuten überquerte Sie die Ziellinie und hatte damit fast sechs Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierte Natasha Whybra-Döttelbeck, die ebenfalls aus Brauweiler kommt (46:20 Minuten). Zur Zeit ist Schneider schon wieder in einer sehr guten Form. Vor zwei Wochen gewann sie über die 10 Kilometer-Distanz beim Stadionlauf in Köln in 39:31 Minuten. Man darf gespannt, ob es Schneider wieder so leicht gemacht wird oder ob es eine neue Siegerin im Schatten der Abtei über die 10 Kilometer-Distanz geben wird.
 
Bei den Männern will Daniel Singbeil (Bunert – der Kölner Laufladen) erneut das Kunststück vollbringen mit einem Doppelstart den 5 Kilometer- und den 10 Kilometerlauf zu gewinnen. Dies gelang ihm sensationell im vergangenen Jahr. Mit einer sehr guten Zeit von 16:49 Minuten gewann Singbeil mit großem Vorsprung den 5 Kilometerlauf. Über die 10 Kilometer-Distanz lieferte sich Singbeil einen harten Kampf gegen seinen Vereinskollegen Sebastian Meurer. Allerdings zog Singbeil im zweiten Abschnitt des Wettkampfes etwas davon, so dass er in der Zeit von 33:57 Minuten mit 40 Sekunden Vorsprung auch den 10 Kilometerlauf gewann. Auch in der Männerkonkurrenz gilt also abzuwarten wer sich einem erneuten Doppelsieg des Vorjahressiegers Singbeil entgegenstellt. Singebeil ist ebenso wie Claudia Schneider aktuell in bestechender Form. Vor zwei Wochen gewann er den 5 Kilometerlauf vor dem Kölner Stadion in 15:55 Minuten.
 
Kleine Füße sammeln erste Lauferfahrungen beim Bambinilauf
 
Gut 250 Bambini im Alter von ein bis sieben Jahren werden auf einer Strecke von 500 Metern beim Bambinilauf um die Wette flitzen. Hierfür werden die Kinder mit eigenen Abteilaufshirts ausgestattet. Für die Bambini gibt der Lauf die Möglichkeit erste Wettkampfluft zu schnuppern. Im Ziel erhält jeder Teilnehmer eine goldene Medaille. Die vielen Eltern werden die kleinen „Abteirunner“ mit viel Applaus im Ziel empfangen.
 
Schülerlauf mit vielen Meldungen
 
Zum Schülerlauf sind bereits 230 Teilnehmer gemeldet. Die Schülerinnen und Schüler müssen drei Mal um die historische Abtei laufen und absolvieren damit 1,5 Kilometer. Hierbei werden sie drei Mal an den vielen Zuschauern vorbeikommen, die die Pänz zu neuen Bestleistungen anfeuern werden. Die Pulheimerin Jasmin Selvili (Pulheimer SC) tritt hierbei zur Titelverteidigung an. Sie gewann 2017 in 10:26 Minuten vor Emma Heil (10:35 Minuten – Selbstläufer SV Altenahr) und Mia Jursic aus Pulheim (10:52 Minuten – Pulheimer SC), die auch wieder beide beim Schülerlauf an den Start gehen werden. Wer von diesem Spitzentrio in diesem Jahr die Nase vorn, erfährt man am Sonntag ab 11:00 Uhr in Brauweiler.

Schüler der Richezaschule Brauweiler malen Startnummer
 
Eine ganz tolle neue Aktion haben sich die Organisatoren rund um den diesjährigen Abteilauf ausgedacht. Bei einem Malwettbewerb konnten die Schülerinnen und Schüler der ersten bis vierten Klasse der Richezaschule Brauweiler sich darin probieren ein Motiv für die Startnummer des Bambini- und Schülerlaufs zu zeichnen. „Es war sehr schwierig unter all den schönen Zeichnungen einen Gewinner auszuwählen. Lieben Dank an alle die mitgemacht haben“, so Rudolf König vom Veranstalter König Event Marketing. Letztendlich wurde die Zeichnung von Daniel aus der dritten Klasse als Siegermotiv festgelegt. Als Preis gab es Präsente der GVG Rhein-Erft sowie ein kollektives Eisessen für die Siegerklasse.
 
Der GVG Abteilauf ist ein Treffpunkt von jung und alt
 
Das Schöne am GVG Abteilauf Brauweiler ist, dass sich immer wieder alle Generationen von dem Angebot der Veranstaltung angesprochen fühlen und vor der historischen Abtei aufeinander treffen. So startet, wie schon im Vorjahr, der 90 jährige Siegfried Cyrankat als ältester Teilnehmer. Cyrankat hat sich mit dem 10 Kilometer-Hauptlauf wieder die längste Strecke ausgesucht. Die jüngsten Teilnehmer beim Bambinilauf werden gerade mal ein Jahr alt sein. So ist der GVG Abteilauf wieder eineZusammenkunft einer breiten Masse, die gemeinsam Spaß an Sport und Bewegung hat. „Es freut uns wieder einmal, dass der Abteilauf weiterhin so unterschiedliche Altersgruppen anspricht. Dies ist Werbung für unseren Laufsport“, so Bernd Schwabe vom TuS Brauweiler.
 
Großes Kinderfest als Rahmenprogramm zum GVG Abteilauf Brauweilers
 
Als Rahmenprogramm bietet der TuS SW Brauweiler in diesem Jahr ein großes Kinderfest im Abteipark an. Hier warten ab 10:00 Uhr u.a. Hüpfburg, Spiele-Parcours, Riesen-Vier-Gewinnt und ein großer T-Shirt-Malwettbewerb auf die Kinder und Eltern. Darüberhinaus wird eine Kinderbetreuung angeboten, so dass auch die Eltern entspannt an dem Lauf teilnehmen können. Ebenso läd an dieser Stelle eine Vereinscafeteria zum Essen und Trinken ein.
 
Neuer Moderator Andreas Menz in Brauweiler am Mikro
 
Moderatoren sind akustische Tempomacher. Sie halten die Läufer nicht nur auf Trab, sondern das Publikum auf dem Laufenden. In diesem Jahr ist der kompetente Moderator Andreas Menz am Mikrofon in Brauweiler. Einer der die die Szene kennt - denn er ist einer von Ihnen – seit 29 Jahren. Sport bestimmt das Leben von Andreas Menz. Drei,zwei,eins – START. Für diesen Augenblick bereiten sich Moderatoren genauso akribisch vor wie die Sportler. Wenn Menz moderiert, dann weiß er wovon er spricht, denn Erfahrung hat er reichlich. Seit 16 Jahren ist der ehemaliger Leichtathlet in der Event-Moderation tätig. Seit 2016 ist er Voll-Profi als Moderator und hat das Moderieren zu seinem Hauptberuf gemacht. Was für den 45-Jährigen den besonderen Reiz dieser Arbeit ausmacht, ist auch gleichzeitig der Grund, warum er, Menz, so gut geeignet ist für diesen Job: „Als aktiver Läufer kennt man die Gefühlssituation der Läufer. Man weiß genau, was in den Köpfen vor sich geht und weiß bei vielen, was jetzt die nötige Motivation gibt und welche Informationen der Wettkämpfer vom Renngeschehen braucht“, so Menz. Sportler sind ehrgeizig, Sport-Moderatoren noch mehr. Deshalb feilt Menz unerlässlich an seiner Karriere und Form.
 
Nachmeldungen und Abholung der
 
Eine Nachmeldung sowie die Abholung der Startunterlagen ist bis Freitag, den 22. Juni von 9.30 bis 13.00 Uhr und 13.30 bis 18.00 Uhr im Service Shop der GVG Venloer Str. 99 in 50259 Pulheim möglich. Am Samstag, den 23. Juni ist dies von 9.30 bis 13.00 Uhr beim TuS SW Brauweiler in der Mathildenstraße 1 in 50259 Pulheim-Brauweiler und am Sonntag, den 24. Juni ab 8.00 Uhr im Wettkampfbüro an der Abtei Brauweiler bis ca. 30 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich. Um unnötigen Stress vor dem Start zu vermeiden und um sich die Nachmeldegebühr zu sparen, sollte man bis kommenden Dienstag die Online-Anmeldung nutzen, um sich rechtzeitig anzumelden.
 
Startzeiten / Laufdisziplinen
 
10:30 h: 500 m Bambinilauf (bis Jg. 2011) präsentiert von König Event Marketing
11:00 h: 1,5 km Schülerlauf (bis Jg. 2003) präsentiert von pro medik
11:30 h: 5,0 km Volkslauf & Mannschaftslauf präsentiert von der Raiffeisenbank Frechen-Hürth eG
11:30 h: 5,0 km Walking & Nordic Walking - Lauf präsentiert vom TuS SW Brauweiler
12:30 h: 10,0 km Hauptlauf präsentiert von GVG Rhein-Erft
ca. 14.30 h:   Siegerehrung auf der Eventbühne mit Programm
 
 
    www.abteilauf.de




__________________________________
Autor und Copyright: Sven Frese für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben