Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Susanne Hahn und Maciek Miereczko sichern sich in Brauweiler 10 Km-Sieg
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Voosen Abteilauf >> Artikel

24.06.2018  

 
 
 
Tolle Stimmung vor beeindruckender Kulisse beim GVG Abteilauf in Brauweiler - Daniel Singbeil und Susanne Schulze verteidigen ihren Titel über 5 km. Susanne Hahn und Maciek Miereczko sichern sich den Sieg über die 10 km - Distanz - Emma Heil und Jonas Küttler gewinnen den 1,5 KM Schülerlauf
 
Am heutigen Sonntag stand wieder der Laufsport vor der historischen Abtei Brauweiler im Fokus. Und dies mittlerweile schon zum 13. Mal. Seit der ersten Stunden des Abteilaufs organisieren der TuS Schwarz-Weiss Brauweiler und die Kölner Event Agentur, König Event Marketing, die beliebte Sportveranstaltung an der Abtei. In diesem Jahr nahmen 1.136 Teilnehmer an der familiären Laufveranstaltung teil.
 
Den Auftakt machten um 10:30 Uhr die Kleinsten. Beim Bambinilauf gingen 253 kleine Nachwuchsathleten an den Start, um die 500 Meter Laufstrecke zu bewältigen und sich die goldene Siegermedaille zu sichern. Im Ziel strahlten dann nicht nur die Kleinen, sondern auch die stolzen Eltern. Schon im Vorfeld bekam jeder Bambini-Teilnehmer ein T-Shirt für den Wettkampftag und natürlich auch als Erinnerungsstück für die Teilnahme am 13. GVG Abteilauf.
 
Nach dem Bambinilauf startete dann um 11:00 Uhr der 1,5 Kilometer Schülerlauf. Hier nahmen 263 Schülerinnen und Schüler teil. Bei den Jungen gewann mit Jonas Küttler ein Mann aus der Nachbarschaft. Der Pulheimer benötigte für die 1,5 Kilometer 06:11 Minuten. Zweiter wurde mit Daniel Terfloth ebenfalls ein weiterer Pulheimer Jung. Daniel benötigte 06:13 Minuten und kam nur knapp hinter Jonas ins Ziel. Auf den dritten Platz folgte Luke Ingenhaag vom VfB Erftstadt Multisport in 06:16 Minuten. Bei den Mädchen stand die Vorjahreszweite Emma Heil (Selbstläufer SV Altenahr) ganz oben auf dem Treppchen. Sie gewann in 05:57 Minuten und war damit sogar schneller als der schnellste Junge auf dieser Distanz. Auf den zweiten und dritten Platz folgten Mia Jursic aus Pulheim (06:23 Minuten - Pulheimer SC) und Linn Trierscheid (06:30 Minuten - ASV Köln) von der Richezaschule.
 
  
Im Anschluss folgte der 5km-Volkslauf. Hier konnte Susanne Schulze (Bunert – Der Köln Laufladen) ihren Titel verteidigen. Schulze hatte kurzfristig nachgemeldet und lief die 5 Kilometer mit der starken Zeit von 18:10 Minuten. Die glückliche Gewinnerin war sehr zufrieden nach ihrem 5 Kilometer-Lauf. „Es war anstrengender als letztes Jahr, aber es hat wieder Spass gemacht und ich freue mich sehr, dass ich hier wieder gewonnen habe“, so Schulze. 90 Sekunden hinter der Siegerin kam Alice Lüchtefeld ins Ziel (19:40 Min. / Bunert – Der Köln Laufladen). Als Dritte folgte Insa Riese (21:55 Min. / Gesamtschule Pulheim). In der Männerkonkurrenz über die 5 Kilometer gab es ebenfalls eine souveräne Titelverteidigung. Daniel Singbeil (Bunert - Der Kölner Laufladen) gewann in der sehr guten Zeit von 16:05 Minuten und großen Vorsprung auf Hannes Jähn, dem Zweitplatzierten (18:18 Min./ SportProjektkursGSG). Dritter wurde Niklas Vöckert aus Heidelberg (SV Niklar Heidelberg) in 18:36 Minuten.
 
Über die 5km-Distanz gingen neben den Einzelstartern auch zahlreiche Teams bestehend aus fünf Startern auf die Strecke. Hierbei wurden die Einzelzeiten der Teammitglieder gewertet und zu einer Gesamtzeit addiert. Schnellstes Team an diesem Tage war das Männerballett 2010. Die Truppe um Teamführerin Sonja Beckschulte siegte in der Gesamtzeit von 2:03:45 Stunden vor den 1. Pulheimer Box Club 78 e.V. (2:15:03 Std.) und den Lauf Löstije lauf (2:24:43 Std.).
 

Sieger über 10 Km - Susanne Hahn und Maciek Miereczko

 
Um 12:30 Uhr startet dann das letzte Highlight des Tages, der 10 Kilometer-Hauptlauf. Bei Temperaturen um die 20 Grad und etwas Schatten hatten die Teilnehmer beste Laufbedingungen an diesem Sonntagmittag. Mit Maciek Miereczko startete einer der besten Läufer der Region in Brauweiler. Der Mann aus Erftstadt wurde seine Favoritenrolle gerecht und siegte souverän in der Zeit von 33:25 Minuten. Damit hatte er über zwei Minuten Vorsprung vor Hakim EL Makrini (LT DSHS Köln), der als Zweiter nach 35:46 Minuten die Ziellinie überquerte. Als Dritter erreichte Laurin Winters vom ASV Köln in der Zeit von 37:15 Minuten das Ziel. Bei den Frauen war man gespannt, ob Claudia Schneider (Bunert - Der Kölner Laufladen) trotz starker Konkurrenz, erneut über die 10 Kilometer gewinnen würde. Schneider präsentierte sich in Topform und lieferte mit einer Zeit von 38:41 Minuten eine sehr gute Performance ab, doch am Ende des Tages musste sie sich Susanne Hahn von der LG Meckenheim geschlagen geben. Hahn lief eine hervorragende Zeit von 36:52 Minuten und siegte schlussendlich souverän. Als Dritte nahm Nadja Gaus auf dem Podest Platz (39:57 / ASV Köln).
 
Damit hatte der 13. GVG Abteilauf viele strahlende Gewinner. Mit der Siegerehrung endete der sportliche Teil der Veranstaltung, aber nicht der Tag, denn an der Abtei gab es noch viel zu feiern. Auch das neue Kinderfest war ein voller Erfolg. „Den ganzen Tag haben sich bei uns viele Kinder sportlich betätigt, gespielt und gemalt. Es war schön so viele kleine Pänz beim Verein zu haben,“ so Anita Metzen vom TuS SW Brauweiler.



__________________________________
Autor und Copyright: Sven Frese für Laufen-in-Koeln
Fotos: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben