Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Refrather Herbstlauf-Klassiker im Königsforst - Voranmeldung noch bis Montag
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Refrather Herbstlauf >> Artikel

14.10.2018  

 
 
 
Refrather Herbstlauf-Klassiker im Königsforst - So 21.10.
Online-Vormeldung bis kommenden Montag Abend verlängert
 
Diesmal mitten in den Herbstferien richtet das TV Refrath running team am 21. Oktober den Traditionslauf im herbstlichen Königsforst mit viel Liebe von Läufer für Läufer aus. Kein großes Schnickschnack und Brimborium. Eine wohltuende Atmosphäre und eine Abwechslung zu den Stadtläufen zeichnet diese Laufveranstaltung aus. Auf breiten festen Naturwegen vor den Toren Kölns heißt es einfach den die Herbst genießen, hoffentlich noch bei goldener Oktobersonne.
 
Start und Ziel befinden sich an der Schutzhütte „Am dicken Stock“ in der Nähe der Lützerath Straße auf Kölner Gebiet. Mit dem Auto ist man flott über die A4 oder A3 an der langen Straße zwischen Köln-Rath und Bergisch Gladbach-Refrath. Alternativ bietet sich die KVB-Linie 1 bis Refrath an.
 
Seit 1986 werden neben dem Schülerlauf drei Distanzen angeboten: 5 und 10 km sind gut zu laufende Wendepunktstrecken, der Halbmarathon ist ein 3-Rundenkurs mit drei Verpflegungs-Punkten – NEU: es werden kostenlos Liquid Gels von Dextro Energy an HM-Läufer ausgegeben.
 
Online-Vormeldung ist bis kommenden Montag verlängert
 
Nachmeldungen sind ab Dienstag nur noch am Lauftag vor Ort mit einer zusätzlichen Gebühr von 3,- Euro möglich. In Startnähe stehen ein Umkleidezelt und mobile Toiletten zur Verfügung. Eine frühzeitige Anreise wird empfohlen.

Zeitplan
 
• 10:00 h 5 km Wendepunktstrecke
• 10:50 h 10 km Wendepunktstrecke
• 11:00 h 1,7 km Schülerlauf
• 12:10 h 21,1 km Halbmarathon – 3 Runden

Gute Gründe, beim Refrather Herbstlauf zu starten:
 
• schnelle Strecke - DLV-vermessen (bestenlistenfähig)
• Verpflegung: Energiegetränke und Wasser
• Liquid Gel von Dextro Energy für HM-Läufer
• Einmal-Transponder – keine Chip-Leihgebühren
• Brutto- und Nettozeit auf allen Distanzen
• Günstige Startgelder
• Keine lange Wartezeiten bei Siegerehrungen
• Schnelle Anfahrt - Start und Ziel liegen äußerst verkehrsgünstig.
von der Autobahn A4 / Ausfahrt Bensberg ist es nur etwa 1 km bis zum Start.
 
 
    www.koeln-marathon.de




__________________________________
Autor und Copyright: Jochen Baumhof für Laufen-in-Koeln
Foto: Christian Benze

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben