Laufen.NRW (Köln)
Das überregionale Online-Magazin im Rheinland
Über 6.500 Beiträge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Anna Gehring vom ASV Köln holt Einzel-Silber und Team-Gold bei der Cross-EM
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Vereinsnachrichten >> Artikel

09.12.2018 

 
 
Anna Gehring vom ASV Köln holt Einzel-Silber und Team-Gold bei der Cross-EM
 
Anna Gehring vom ASV Köln hat bei der Cross-EM in Tilburg (Niederlande) in der U23 wie schon 2016 Silber geholt – in der Teamwertung sprang sogar die Goldmedaille heraus.
 
Bestimmt wurde das Rennen von zwei DLV-Athletinnen: Anna Gehring (ASV Köln) und Miriam Dattke (LG Telis Finanz Regensburg) waren zu jedem Zeitpunkt des Rennens in der Spitzengruppe vertreten. Nach der Hälfte der 6300 Meter langen Strecke übernahm Gehring engagiert die Führung.
 
Leider konnte Gehring die Führung nicht ins Ziel bringen - die Dänin Anna Emilie Moller schloss zu ihr auf und und gewann dank des stärkeren Schlussspurts und siegte in 20:34 Minuten. Nur zwei Sekunden danach kam Anna Gehring (20:36 min) als Zweite ins Ziel und durfte sich nach 2016 über die zweite Einzel-Silbermedaille bei einer Cross-EM freuen.
 
Zusammen mit Miriam Dattke, die Sechste in 20:58 Minuten wurde, sowie Lisa Tertsch (ASC Darmstadt; 21:13 min), die auf den 14. Platz kam, erzielte Gehring insgesamt 22 Punkte: Gold in der Teamwertung vor Spanien und Großbritannien.
 
Anna Gehring: „Ich bin sehr zufrieden mit dem Rennen. Da ich wusste, dass die anderen Läuferinnen sehr sprintstark sind, habe ich meine Chance darin gesehen, mich frühzeitig abzusetzen. Natürlich ist es etwas schade, so kurz vor dem Ziel noch überholt zu werden – aber am Ende bin ich einfach überglücklich Silber in der Einzelwertung und Gold mit dem Team gewonnen zu haben.“



__________________________________
Autor und Copyright: Stephan Ehritt für Laufen-in-Koeln
Foto: Axel Kohring – Beautiful Sports