Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Das Original - Der Severinslauf in der Kölner Südstadt startet am Sonntag
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> NetCologne Dauerlauf im Severinsviertel >> Artikel

25.04.2019  

 
 
Dein Startplatz am 28. April 2019 - Die Severinstorburg am Chlodwigplatz

Das Original - Der Severinslauf in der Kölner Südstadt startet am Sonntag
 
Laufveranstaltungen gibt es mittlerweile viele, dabei wird gerne kopiert, nachgemacht und vorsätzlich verdrängt. Doch der urkölsche "Daueraluf im Severinsviertel" steht mit seiner mittlerweile 35. Auflage symbolisch genauso wie ein Fels in der Brandung, wie die Severinstorburg aus dem 13. Jahrhundert, wo jährlich über 1.000 Läuferinnen und Läufer starten. Man könnte es auch läuferische Denkmalpflege nennen - Gutes erhalten, Altes bewahren. Der Severinslauf, wie er in Kurzform genannt wird, gehört in die Südstadt wie der Karnevalsumzug an Rosenmontag.
 
Allerdings ist die Laufveranstaltung in der Südstadt nicht im Mittelalter zurückgeblieben und hat sich im Laufe der Zeit stets an neue Begebenheiten angepasst, wie z.B. die Einbindung des neu gestalteten Rheinauhafens. Eine Tradition hat sich der Lauf jedoch behalten, die urkölsche Gemütlichkeit und das viel zitierte Kölsch und die Erbsensuppe auf der so genannten After Run Party.
 
Aber auch läuferisch vereint der Lauf Altes und Neues. Viele Teilnehmer starten fast regelmäßig schon seit Jahrzehnten, wie z.B. der über 80jährige Lothar Deiters. Vor drei Jahren wurde erstmalig die Distanz über 5 Kilometer angeboten, so dass auch zehnjährige an der Laufveranstaltung teilnehmen können. Ambitionierte Läuferinnen und Läufer schätzen die schnelle und abwechslungsreiche Strecke, aber auch die lukrativen Sachpreise, die im Rahmen der Siegerehrung überreicht werden. Aber nicht nur die Gesamtschnellsten werden geehrt, auch Altersklassensieger.
 
In diesem Jahr gibt es auf der Strecke eine neue Abwechslung. Zukünftig läuft es beim 5 Km und 10 Km-Lauf nach dem Hafenausflug nicht mehr im Zick-Zack Kurs durch den Trude-Herr-Park, sondern weiter über die Straße "Am Bayenturm" auf den schmucken Severinswall.
 
Der Lauf ist beim Leichtathletikverband angemeldet und durch ihn genehmigt. Die Laufstrecken sind DLV vermessen und Bestenlistenfähig. Der Lauf wird durch eine Verbandsaufsicht betreut.
 
 
Die letzte Chance zur Nachmeldung
 
Wer noch keinen Startplatz hat, kann sich bis Samstag, 27. April 2019, von 11 bis 15 Uhr im Sportfachgeschäft Dauerlauf, Severinstraße 181 nachmelden. Die letzte Möglichkeit zur Anmeldung ist am Sonntagmorgen von 9 bis 10:30 Uhr auf dem Severinskichplatz.
 
 
Startzeiten
 
5 Km-Lauf 11:00 Uhr Start
  11:45 Uhr Zielschluss
     
10 Km-Lauf 12:00 Uhr Start
  13:30 Uhr Zielschluss
 
 
    www.dauerlauf.de




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben