Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

9. Vilkerather Viertelmarathon - Lauf der krummen Strecken
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Artikel

01.06.2019  

 
 
 
Der Overather Ortsteil Vilkerath lädt am 30. Juni zum Lauf der krummen Strecken ein
 
Vier Wettbewerbe und zwei Spaßläufe werden angeboten: 500 m Bambinilauf (Start 9.30 h), Paralauf (9:50 h), Schülermeile (10:20 h), Achtelmarathon (11:30 h) und der Viertelmarathon (12.30 h), erstmals auch mit einer 4er-Team-Staffel im Angebot. Dank der Unterstützung vieler Partner, wie der Stadt Overath, der AVS und vor allem der Sponsoren Soennecken und gicom organisiert der Lauftreff des SC Vilkerath einen spannenden Lauftag für die ganze Familie mit einem bunten Rahmenprogramm. Die Kleinsten starten ohne Startgeld beim Bambinilauf über 500 m. Die Firma Lista GmbH sponsert die Medaillen.

Der Paralauf dauert 15 Minuten
 
und ist dem Overather Lions Club eine besondere Herzensangelegenheit. Sie fördern das integrative Sportprojekt mit der Teilnahme vieler Förderschulen. Als Zuschauer kann man nur staunen, mit welchem Ehrgeiz die Teilnehmer den 250 m langen Rundkurs ablaufen. Moderator Jochen Baumhof findet für alle Aktiven motivierende Worte. Die Summe an gelaufenen Runden wird gezählt und mit einem Geldbetrag für ein soziales Projekt belohnt.
 
Die Schülermeile über 1609 m
 
ist für den sportbegeisterten Nachwuchs und besonders Schüler Overather Schulen Gelegenheit zu zeigen, dass auch sie Ausdauer haben. Gesucht werden zudem die Stadtmeister 2019.

Der Achtelmarathon ist genau 5274 m lang.
 
Hier starten gerne Anfänger, Genuss- und Nachwuchsläufer, garniert mit ambitionierten Schnellläufer. Die schnellsten Overather Jugendlichen bis 19 Jahre werden Stadtmeister geehrt.

Der Viertelmarathon misst 10548 m
 
und ist die größte Herausforderung am 30. Juni. Auf dem flachen und flott zu laufendem Rundkurs entlang der Agger mit Start und Ziel am Sportplatz Zur Kaule geht es im wahrsten Sinne rund. Da ein Viertelmarathon meist bei Marathon-Staffeln gelaufen wird, hat der Vielmarathon in Vilkerath einen besonderen Status in der Laufszene. Wer in Overath wohnt und die schnellste Zeit läuft, bekommt den Titel. Das Overather IT-Unternehmen gicom sponsert auch in diesem Jahr wieder wertvolle Pokale für alle Stadtmeister.
 
 
NEU: das 2019er Finishershirt präsentiert sich in frischem grün
 
Jetzt gilt es sich bald anzumelden, spätestens jedoch bis Sonntag, 23. Juni. Vormeldern bis zum 16. Juni haben das attraktiver Finishershirt in ihrer Größe sicher. Als Schirmherr ist auch der MdL Rainer Deppe wieder dabei. Er wird bereits zum 9. Mal den Startschuss beim Vilkerather Viertelmarathon abfeuern. Seine wichtigste Mission ist dabei für trockenes Wetter zu sorgen. Die Bergisch Gladbacher Sambatidas sorgen am Hotspot Vilkerather Kreisel für mächtig Stimmung. Das VVM-Orgateam freut sich über viele, schnelle Beine aus dem Bergischen Land und dem ganzen Rheinland. Über die Autobahn A4 sind Langstreckler aus dem Kölner Raum schnell in Vilkerath. Parkflächen stehen ausreichend zur Verfügung.
  
  
     www.viertelmarathon.de




__________________________________
Autor und Copyright: Jochen Baumhof für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben