Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Gunnar Diederichs und Claudia Schneider LVN-Region Südostmeister im HM
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Leichtathletik >> Artikel

20.06.2019  

 
 

Siegerehrung zu den LVN-Region Südostmeisterschaften

 
Gunnar Diederichs und Claudia Schneider holen Meistertitel
 
Rund 3.500 Bambini, Hobbyjogger und gestandene Sportprofis gingen am 16. Juni 2019 bei bestem Wetter beim EVL-Halbmarathon auf die unterschiedlichen Distanzen. Mit dabei auch Hendrik Pfeiffer (TV Wattenscheid), potenzieller Olympiaanwärter für Tokio 2020, der den leicht welligen Halbmarathon in 1:06:22 absolvierte. Unterstützung bekamen die Teilnehmer durch eine großartige Stimmung entlang der Laufstrecke, durch Zuschauer und Musikgruppen. Eines der Highlights war wieder das Durchlaufen der Bayarena.
 
Integriert in den Halbmarathon waren in diesem Jahr auch wieder die LVN-Südost Regiomeisterschaften im Halbmarathon. Neuer Regiomeister wurde der TUS Opladener Ultralangstreckenläufer Gunnar Diederichs von der Startgemeinschaft TSV Bayer 04 Leverkusen. Er absolvierte die Strecke in 1:16:54 Stunden. Ihm folgte Gebremeskel Wedle vom Leichlinger Turnverein mit 1:18:14. Bronze gab es für Fabian Pieters vom TuS Köln rrh, der in 1:19:28 auf das Siegerpodest lief.
 
Bei den Frauen konnte sich die amtierende 10 Km - Regiomeisterin Claudia Schneider vom LT DSHS Köln behaupten und sicherte sich als Gesamtsiegerin des Laufes und schnellste Regioläuferin mit 1:23:45 Stunden auch den Meistertitel im Halbmarathon. Vielleicht hätte sich auch schneller sein können. Beim Durchlauf durch die Bayarena ließ sie es sich aber nicht nehmen, kurz die FC-Hymne anzustimmen. „Wir werden ihr das nächste Mal den Mund zukleben“ scherzte darauf der Moderator. Den goldenen Verbands-Wimpel und den Vizemeister-Titel holte sich Katrin Wöhlken von der Startgemeinschaft TSV Bayer 04 Leverkusen mit 1:36:27. Auf Platz drei lief Nadine Becker von der LG Gummersbach in 1:49:20 Stunden.
 
Der Meistertitel in der Mannschaftswertung ging mit 4:52:37 Stunden an die drei Läufer Stefan Hörstemeier (1:34:06), Matthias Haases (1:34:20) und Christian Alscher (1:44:26) vom TV Witzhelden. Silber und den Vizetitel sicherte sich mit 4:59:05 Stunden die Startgemeinschaft TSV Bayer 04 Leverkusen bestehend aus Gunnar Diederichs (1:16:52), Udo Kamp (1:46:56) und Michael Stuwe (1:55:17).



__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln
Foto: Schneider

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben