Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

DM in Berlin - Silber für Vera Coutellier auf 1.500 m
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Vereinsnachrichten >> Artikel

06.08.2019  

 
 
Vera Coutellier
 
Silber für Vera Coutellier
 
Mit vier Platzierungen unter den Top 8 kehren die ASV-Athleten von den Deutschen Meisterschaften aus dem Berliner Olympiastadion zurück. Herausragend dabei die Leistung von Vera Coutellier, die über 1500 m in 4:13,53 Min die Silbermedaille erlaufen konnte. Mit starken Leistungen im Vorfeld der DM hatte sie in dieser Saison schon über die 800m und 1500m auf sich aufmerksam machen können. Als Drittplatzierte der Meldeliste durfte sie sich vorab berechtigte Hoffnungen auf eine Medaille.
 
Mit einer Verbesserung ihrer persönlichen Bestleistung um mehr als 2 Sekunden zum Saisonhöhepunkt konnte Coutellier diese Medaillenhoffnungen erfüllen und ein weiteres Ausrufezeichen in einer bisher starken Saison der ASV-Läuferinnen setzen.
 
Ebenfalls aus der Trainingsgruppe von Henning von Papen konnte sich Christina Zwirner über die 800m eine Finalplatzierung erlaufen. In einem schnellen Rennen, in dem die Favoriten um Christina Hering und Katharina Trost Richtung WM-Norm liefen, konnte die Kölnerin einen starken 7. Platz belegen.
 
Aus dem Sprintlager stand vor allem Joshua Hartmann im Fokus . Der junge Kölner hatte in diesem Jahr die Sprintszene mit 10.16s über 100m aufgemischt und sich auf Platz 2 der deutschen Bestenliste positioniert. Bei den Deutschen Meisterschaften musste er sich aber der noch etwas erfahreneren Konkurrenz geschlagen geben und sich mit Platz 5 begnügen. In seinem ersten Jahr in der Aktivenklasse eine dennoch starke Vorstellung des ASVlers, die schon Vorfreude auf die kommende Saison macht.
 
Nach einer fast einjährigen Wettkampfpause konnte vor zwei Wochen Alexandra Wester wieder ihren ersten Wettkampf bestreiten. Nach einer schweren Fußverletzung im August 2018 musste die Athletin das Sprungbein wechseln, um in dieser Saison Wettkämpfe bestreiten zu können. Diese enorme Herausforderung löste die ASV-Athletin bravourös. Bei der DM belegte sie den 4. Platz.



__________________________________
Autor und Copyright: ASV Köln
Foto: BEAUTIFUL SPORTS/R. Schmitt

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben