Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Siegerehrung zur 32. Winterlaufserie des SG Bockenberg
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Winterlaufserie der SG Bockenberg >> Artikel

12.01.2002  

 
 

Zum 3. und letzten Lauf der 32. Winterlaufserie des SG Bockenberg hieß es heute nochmals alles geben. Angetreten waren 67 Teilnehmer für die 7,1km kurze und 124 Teilnehmer für die 11,7km große Strecke. Der Weg bis zum Ziel zeigte sich der Jahreszeit entsprechend leicht verschneit. Etwas erschwert wurde der Lauf, da durch Tauwetter einige Stellen rutschig geworden waren. Somit war besondere Vorsicht angesagt. Dank der vielen Helfer und Beobachter entlang der Strecke, konnte der Lauf jedoch reibungslos durchgeführt werden. Besonders schwer hatten es die Langstreckenläufer. Sie durften den gefürchteten, knackigen Anstieg des Bockenberges zwei mal durchlaufen. Viele waren sich einig, dass ist einer der schwersten Läufe in der Umgebung. Aber wer die begehrte Medaille zum Schluss in den Händen halten will, muss sich halt etwas anstrengen.

Am späten Nachmittag erfolgte dann die große Siegerehrung. Nachdem man sich mit Kuchen, heißen Würstchen, Kaffee, Kola, Wasser oder Bier gemütlich im Vereinshaus zusammen gesetzt hatte, wurde jeder Serienteilnehmer einzeln aufgerufen. Die glücklichen Serienhelden bekamen eine Medaille umgehängt und eine Urkunde überreicht.
 


Medaille: Zur Erinnerung an Herbert Schade. Er wurde 1952 in Helsinki Olympia-Dritter über 5000m

Die 32. Winterlaufserie haben gewonnen:

Kurze Strecke über 5,2 + 6,3 + 7,1 km
 
Frauen: Fontes, Kirsten TFG Köln-Nippes 1:19:34,4
Männer: Fontes, Arndt TuS Köln rrh 1:09:06,2

Lange Strecke über 7,8 + 10,1 + 11,7 km
 
Frauen: Cremer, Ines Pulheimer SC 2:19:95,6
Männer: Lieth, Udo TV Refrath 1:55:52,5

An der Serie haben teilgenommen:
48 Teilnehmer für die kurze Strecke, 91 Teilnehmer für die große Strecke,
sowie zahlreiche Einzelläufer.


Die SG Bockenberg bedankt sich bei allen Mitwirkenden für die gelungene Winterlaufserie und freut sich auf ein Wiedersehen zur 33. Winterlaufserie 2002/2003.

Termine:
1. Lauf   23. November 2002
2. Lauf   07. Dezember 2002
3. Lauf   11. Januar 2003
 



__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben