Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

4. Internationaler Biesfelder Dorflauf am Sonntag 24.08.2008
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Biesfelder Dorflauf >> Artikel

14.07.2008  

 
  Die Anmeldung für den 4. Internationalen Biesfelder Dorflauf ist bereits geöffnet. Erstmalig findet dieses Jahr der Lauf an einem Sonntag statt.
 
Die Laufstrecke ist gegenüber dem Vorjahr nahezu unverändert. Start ist auf dem neuen Festplatz vor der Turnhalle, der sogenannten “Biesfeld Arena“ gelaufen wird dann zunächst eine Schleife durch Biesfeld. Dann geht es über die Hubertusstraße nach Lenzholz und Miebach. Weiter durch die Gerhard-Hauptmann-Siedlung, zurück nach Lenzholz, den Heartbreak-Hill hinauf und wieder über die Hubertusstraße zurück nach Biesfeld. Dort wird zum Abschluß dann eine Runde durch die „Biesfeld Arena“ gelaufen.
 
Den Siegerinnen und Siegern winken Preisgelder und gegebenenfalls Streckenrekordprämien. Es gibt für alle Teilnehmer Urkunden. Für die Plazierten gibt es Pokale, Medaillien und Einkaufsgutscheine.
 
Die Runde ist 5 km lang und gilt als eine der anspruchvollsten Strecken im Rheinisch Bergischen Kreis. Nicht umsonst lautet das Motto des Biesfelder Laufes „Flach ist woanders“.
 
Als Auftakt zum diesjährigen Laufprogramm starten um 10:00 Uhr die Läuferinnen und Läufer der 5 km Strecke, dem Biesfelder Dorfsprint. Die 5 km Strecke richtet sich zum einen an etwas weniger ambitionierte Sportler, die gerne mal etwas Wettkampfluft schnuppern möchten, als auch an die Mittelstreckenspezialisten, die hier eine Herausforderung finden und in den letzten Jahren in Biesfeld echten Spitzensport geboten haben.
 
Gleichzeitig um 10:00 Uhr starten die Walker. Wem das Laufen nicht so liegt, kann die Strecke als Walker geniessen. Allerdings erfolgt beim Walking keine Zeitnahme.
 
Um 11:00 Uhr startet dann der 10 km Lauf, bei dem die 5km Runde zweimal zu durchlaufen ist. Auch hier kam es in den vergangenen Jahren zu spannenden Kopf an Kopf Rennen. Der Streckenrekord der 10 km Strecke hält nach wie vor Carsten von Kuk (LT DSHS Köln) mit einer Zeit von 33:44 min. Die Rangliste der Damen führt Meike Häberle (LT DSHS Köln) an mit 40:38 min. Werden neue Streckenrekorde aufgestellt winken den Läufern hier Zusatzprämien beim dem 10 km Lauf von 50,00 € und bei dem 5 km Lauf von 25,00 €.
 
Um 12:15 Uhr startet dann der Bambini Lauf der von der Raiffeisenbank Kürten Odenthal gesponsert wird. Die Strecke ist 0,7 km lang und geht ausschließlich durch Biesfeld. Auch hier erfolgt die abschließende Runde durch die Biesfeld Arena. Eine Zeitnahme erfolgt hier aber nicht.
 
Um 12:30 Uhr, zur Prime Time, ist dann der Start des Biesfelder Raiba SchülerCups, der auch von Raiffeisenbank Kürten Odenthal gesponsert wurde. Es sind 2 Runden ebenfalls nur durch Biesfeld zu laufen. Die ersten drei Plazierten des Schülercups erhalten Pokale und Geschenkgutscheine. Jeder Teilnehmer des Laufs erhält eine Medaille.
 
Die Siegerehung für alle Teilnehmer findet dann gegen 12:45 Uhr statt.
 
Die Triathlon Abteilung von Union Blau Weiß Biesfeld/Offermannsheid e. V. veranstaltet diesen Lauf in Eigenleistung und freut sich auf viele Teilnehmer und Zuschauer.
 
Ausreichend Parkplätze sind vorhanden. Es gibt unmittelbar im Start- und Zielbereich Duschen und Umkleiden. Die Zielverkostung wird zum Teil von Erdinger Alkoholfrei übernommen.
 
Die Zeitnahme erfolgt per ChampionChip, jeder Km der Strecke ist markiert. Der Streckenabschnitt zwischen Hubertusstraße und Lenzholz wurde zum Teil neu asphaltiert. An sämtlichen Abzweigungen stehen Streckenposten.
 
Auch die stark beanspruchten Beine der Läuferinnen und Läufer können im Ziel versorgt werden. Ein Massageservice wird von dem Physiotherapeuten Bernd Bosbach im Ziel angeboten.
 
Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Es gibt außer Kaffee, Kuchen, Kölsch, alkoholfreie Getränke und Waffeln und Pommes uvm.
 
Zur Unterhaltung spielt ab ca. 13:00 Uhr das Dürscheider Jugendblasorchester. Zudem wird die Tombola durchgeführt, die ursprünglich zur Biesfelder Bergwertung von „Rund um Köln“ stattfinden sollte. Aber leider dieses Jahr aufgrund der witterungsbedingten Absage des Radrennens, ausfiel.
 
Als Hauptpreis gibt es übrigens ein hochwertiges Mountainbike zu gewinnen, so wie viele Verzehr- und Einkaufsgutscheine der umliegenden Geschäfte und Restaurants. Die Ziehung erfolgt unmittelbar nach der Siegerehrung. Die Losnummern werden auch später auf der Internetseite veröffentlich, so daß jeder noch zu seinem Gewinn kommen kann.
 
Übrigens, mit dem Lauf tut man noch etwas Gutes. Von der Startgebühr des 10 km Laufes wird 1,- € und von dem 5 km Lauf je 0,50 € an den Verein Kidshelp Kamboschda e. V. gespendet. Dieses ist ein privater, konfessionell und politisch unabhängiger Verein zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien in Kambodscha.
 
Weitere Informationen über den Lauf und die Anmeldung finden sich auf der Internetseite der Union. www.union-blau-weiss-biesfeld.de Sollte jemand keine Internetanschluß haben, kann die Ausschreibung auch angefordert werden bei: Dirk Zager, Wipperfürther Str. 227, 51515 Kürten-Biesfeld, 02207-704711 oder: Andreas Spanel, Offermannsheider Str. 51515 Kürten-Biesfeld, 02207-4261



__________________________________
Autor und Copyright: Dirk Zager

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben