Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Stadtlauf Bergisch Gladbach: Pokale, Urkunden, Präsente
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Bergisch Gladbacher Stadtlauf >> Artikel

04.09.2008  

 
  Pokale, Urkunden, Präsente und eine Verlosung
 

Einmal im Jahr gefahrlos durch die Innenstadt joggen … diesen Traum kann man sich in diesem Jahr zum 13. Male beim Bergisch Gladbacher StadtLauf erfüllen. Dafür sperren Ordnungsverwaltung und Polizei die Stadtmitte für den Autoverkehr. Zwischen 18.30 und 20.45 Uhr bestimmen alleine die Läuferinnen und Läufer das Geschehen. Schon alleine aus diesem Grunde lohnt es sich, dabei zu sein.

Viele Pokale für die Klassensieger und-platzierten
 
Neben dem olympischen Gedanken „Dabei sein ist alles“ bieten exakt 85 glitzernde Pokale einen besonderen Anreiz. Die größte Ausfertigung dieser Trophäen erwartet die personenstärkste Läufergruppe. In den letzten Jahren war sie immer für den THC Rot-Weiß Bergisch Gladbach „reserviert“. Aber in diesem Jahr werden etliche Grundschulen den „roten Teufeln“ echte Konkurrenz bereiten. Die verbleibenden 84 stehen für die Erst- bis Drittplazierten aller Klassenwertungen, getrennt nach Frauen und Männer, (jeweils 14 Klassen) bereit.

Für alle eine Urkunde
 
Leer geht niemand aus. Für alle Finisher- das sind die, die im Ziel ankommen - gibt es die farbige Urkunde mit der Bergisch Gladbacher Stadtsilhouette. Die Urkunden für die Erlebnisläufer werden im Bergischen Löwen ab 19 Uhr ausgegeben. Die Teilnehmer des 10-km-Hauptlaufes bekommen sie per Post übersandt.
 
Bereits beim Abholen der Startunterlagen im Bürgerhaus Bergischer Löwe - das ist am 12. September ab 16 Uhr möglich - erhält jeder Teilnehmer neben seiner Startnummer einen Imbiss-Gutschein im Werte von 1,90 €. Dieser kann während des gesamten Kultur- und Stadtfestes 2008 im Festzelt und an den Imbiss- und Getränkeständen auf dem Konrad-Adenauer-Platz eingelöst werden.
 
Zwischen 20.30 Uhr und 21 Uhr werden von der Großbühne aus 16 Sachpreise verlost, gespendet von Einzelhandel und Sponsoren. Das geschieht mit Hilfe der Startnummern.

Ehren- und Sachpreise für die aller Besten
 
Zur Eröffnung der Siegerehrung werden pünktlich um 21 Uhr die jeweils sechsbesten Läuferinnen und Läufer des 10 km-Hauptlaufes auf die Bühne gebeten. Sie erhalten wertvolle Ehren- und Sachpreise.


 




__________________________________
Autor und Copyright: Peter Schlösser für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben