Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Newsletter
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Kirschblütenlauf am 17. Mai in Refrath mit vollem Programm
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Kirschblütenlauf >> Artikel

28.04.2009  

 
 

Sponsoren und Organisator des Kirschblütenlaufes

Über 1200 Laufbegeisterte werden zum Auftakt des GL-City-Laufcups erwartet
 

Die Vorbereitungen des TV Refrath laufen, im wahrsten Sinne, auf Hochtouren. Der erfolgreiche Laufverein hat ein vollgepacktes Lauf- und Rahmenprogramm gestrickt, dass Aktiven und Zuschauern kaum Wünsche offen lässt. Erstmals auf einem Sonntag, fällt der erste Startschuss im Herzen des Bergisch Gladbacher Stadtteils für die Bambinis um 13 Uhr unter den Augen des sportbegeisterten Schirmherrn Landrat Rolf Menzel.
 
Stadtmeisterschaften der Grundschulen
 
Im 20-Minutentakt werden die Schüler in vier Läufen auf die 1000 m Rennpiste Siebenmorgen geschickt. Lauforganisator und Moderator Jochen Baumhof hat alle 20 Grundschulen in Bergisch Gladbach besucht: „Wir hoffen wieder auf große Resonanz bei der 2. Auflage des „100pro-RunningCups“. Es warten glänzende Trophäen, gesponsert von der Kreissparkasse Köln, in allen Schülerklassen.
 
Internationale REFRATH-tecis-Meile
 
Es ist in jedem Jahr eine Zitterpartie, wer von den nationalen und internationalen Laufprofis um 14.40 Uhr nun wirklich am Start steht. Die Schnellsten rennen die 1609 Meter auf zwei zuschauerfreundlichen Runden durch die City in nur gut 4 Minuten! Können die Lokalmatadore vom TV Refrath, ASV Köln und TSV Bayer Leverkusen den Internationalen Topathleten Paroli bieten? Das sportliche Highlight für die Zuschauer im Kampf um Sekunden und die von tecis-Manager Martin Mertz ausgelobten Prämien versprechen kurzweilige Hochspannung !
 
5 km und 10 km Läufe mit Firmenwertungen
 
Der kurzweilige und schnelle 5 km Rundkurs führt durch das Naherholungsgebiet Saaler Mühle und ist eine optimale Mischung aus City- und Naturlauf. Bekannte Namen der Laufszene haben sich in die Siegerlisten eingetragen: die beiden Vorjahressieger Claudia Lokar und Maciek Miereczko sowie Susanne Ritter und und Serge Toson, die auch die Streckenrekorde mit 35:07 bzw. 30:52 min halten. Die Strecken sind amtlich DLV-vermessen und bestenlistenfähig. Viele Mitarbeiter, z.B. von Miltenyi Biotec aus Bensberg oder Dynamit Nobel aus Leverkusen trainieren bereits seit Wochen für den Kirschblütenlauf. Der Spaßfaktor und das Wir-Gefühl stehen eindeutig im Vordergrund. Die besten 4er-Teams dürfen sich über Trophäen und ein Krombacher Party Fässchen freuen.
 
Cup-Wertungen
 
Der Kirschblütenlauf ist auch in 2009 wieder der Auftakt zweier Cup-Wertungen:
GL-City-Laufcup (Kischblütenlauf - GL-Stadtlauf - Bensberger Martinilauf) sowie zur 4-Kreise-Laufserie (Refrath – Gummersbach – Brühl - Siegburg). Hier winken attraktive Geldpreise für die besten fünf in Gesamtwertung – Infos unter: www.4-kreise-laufserie.de
 
Freibier, Äpfel und Läufermassage im Ziel
 
Gleich im Ziel wartet die erste Belohnung für die Anstrengung in Form von Krombacher Freibier (alkoholfrei), Äpfel vom Frischecenter Breidohr und pflegenden Ölen, mit denen die Präha-Masseure auf 10 Massagebänken die müde Laufmuskulatur wieder lockern.

Samba- und Salsabands, Menschenkicker und Event-Cooking
 
Der Peter-Bürling-Platz ist Dreh und Angelpunkt für Siegerehrungen und Läuferparty. An der Laufstrecke werden an gleich zwei Eventpoints die Sambagruppen KA-TAK und Shaking Eggs für mächtig Stimmung sorgen. Und wenn der Bonna Fiesta Salsa Club auf der Bühne aufspielt darf natürlich auch getanzt werden. Neben dem Angebot von Bier- Würstchen, Crèpes-, Eis- und Kuchenstände wird Eurotoque-Sternekoch Uwe Steiniger besondere Köstlichkeiten zaubern. Die Kreissparkasse baut neben dem Spielplatz einer VIP-Lounge und erstmals für kleine und große Sportfreunde das beliebt „Menschenkicker“ auf. Es lohnt sich also in mehrfacher Hinsicht, am 17. Mai nach Refrath zu kommen.
 
Nachmeldungen am Samstag und Sonntag
 
Online-Anmeldeschluss ist am 10. Mai. Am Samstag, 16. Mai von 15 bis 18 Uhr und Sonntag ab 11 Uhr sind Nachmeldungen und Abholung der Startunterlagen im Meldezentrum der Sporthalle Steinbreche an der Dolmanstraße in Refrath möglich. Alle Infos und online-Anmeldung unter www.kirschbluetenlauf.de
 




__________________________________
Autor und Copyright: Jochen Baumhof für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben