Laufen.NRW (Köln)
Das überregionale Online-Magazin im Rheinland
Über 6.500 Beiträge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Am 20. Juni geht es in die zweite Runde beim Brühler Sieben-Seen-Lauf
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Brühler Sieben-Seen-Lauf >> Artikel

16.06.2009 

 
Am kommenden Samstag geht der Brühler Sieben-Seen-Lauf des Brühler TV 1879 in die zweite Runde. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr haben Läuferinnen und Läufer wieder die Gelegenheit innerhalb eines Wettkampfes über 5km oder 10km durch die landschaftlich attraktive Landschaft der Ville-Seenplatte zu laufen. Die Strecken weisen einige Höhenmeter auf, was noch mal einen zusätzlichen Reiz ausmacht.
 
Den Auftakt bildet ein 5km Jugend-/Jedermannlauf gegen 16 Uhr. Eine Stunde später folgt der Hauptlauf über 10km. Die Startgebühr beträgt 3, bzw. 4 Euro für Schüler und 5, bzw. 6 Euro für Erwachsene. Am Veranstaltungstag gibt es noch die Möglichkeit, sich vor Ort bis 45 Minuten vor jedem Start gegen eine Gebühr von 1 Euro nachzumelden.
 
Für die 1.-3- Damen und Herren des Hauptlaufes sind Sachpreise vorgesehen.
 
Der bisherige Streckenrekord liegt beim 5km-Lauf bei 18:55 Minuten, bzw. 23:50 Minuten und wurden von Moritz Kümmeler und Andrea Engelberg aufgestellt. Auf der 10km-Strecke setzten Carsten von Kuk und Christl Viebahn mit 34:24 Minuten und 39:45 Minuten bereits zur Premiere fast uneinnehmbare Bestmarken.
 
Der Lauf ist gleichzeitig auch eine Veranstaltung im Rahmen der 4-Kreise-Laufserie 2008 der Sportstiftung der Kreissparkasse Köln.
 
    www.btv-leichtathletik.de




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln