Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Neuer Premierenlauf in Köln: 1. ASV Frauenlauf
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> ASV Frauenlauf >> Artikel

20.04.2003  

 
  Neue Seite 2

Nicht ganz neu die Idee, aber doch irgendwie anders

Am kommenden Sonntag (25. Mai 2003) findet der 1. ASV Frauenlauf statt. Eher ein Späteinsteiger, in Hinsicht auf das Thema Frauenlauf. Obwohl, so ganz stimmt das dann aber doch wieder nicht, denn dieser Frauenlauf unterscheidet sich durch eine kleine, aber entscheidende Gegebenheit von anderen Frauenläufen. Denn normalerweise startet parallel zu einem Frauenlauf auch ein Männerlauf. Mit anderen Worten, das Starterfeld ist schlicht einfach nur aufgeteilt  worden. Doch beim ASV Frauenlauf ist das alles ganz anders, denn da dürfen die Frauen wirklich einmal nur unter sich sein. Und die Herren der Schöpfung sind an diesem Tag lediglich nur als Zuschauer geladen.

 
Angeboten werden Laufstrecken zu 4,711km oder 10km. Oder 4,711km als Walking Strecke, die allesamt durch den Stadtwald führen. "Das ist aber eine krumme Strecke", dürfte sich hier so manch eine Frau denken, aber die Frau von Welt hat sofort bemerkt, dass 4,711 eine kleine Anspielung auf den zeitlosen Klassiker unter den Erfrischungsdüften ist, nämlich "Eau de Cologne 4711".
 
Das Startgeld beträgt 15 Euro. Nicht ganz billig, aber dafür ist im Laufpaket ein exklusives PUMA Funktions-Laufshirt enthalten. Weiterhin gibt es neben Streckenversorgung noch Ergebnisliste und Urkunde.
 
Und weil so ein Lauf schon mal eine ziemlich schweißtreibende Angelegenheit sein kann, hat der Veranstalter noch eine nette Überraschung auf Lager: "Jede Teilnehmerin erhält freien Eintritt in die Mauritius-Therme (Gutschein für jeweils 2 Personen!!)".

 
    Original Flyer zum 1. ASV Frauenlauf (PDF-Datei) ...




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben