Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Newsletter
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Bensberger Bank Martinilauf: Radstar Marcel Wüst läuft im Bergtrikot
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Bensberger Martini-Lauf >> Artikel

04.11.2010  

 
  Topläufer aus Belgien und Polen am Start
 
Roger Königs vom R.F.C Liège, im Vorjahr Zweiter, fordert an diesem Sonntag den h Streckenrekordler Maciek Miereczko heraus. Ob die Bestmarke von 24:40 min fallen wird, entscheiden die Beine am Schlossberg. Denn vor wenigen Tage liefen Beide tolle Zeiten beim Frankfurt-Marathon. Miereczko hatte in 2:24:40 std nur knapp eine Minute Vorsprung vor Königs. Er wird mit seiner Frau Ferahiwat bereits am Samstag anreisen und im Hotel Malerwinkel wohnen. Die Vorjahressiegerin aus Athopierin hatte im Vorjahr nach ihrem Sieg ihrem Freund während der Siegerehrung auf der Naturbühne einen Heiratsantrag gemacht.
Favoritin ist aber Marlen Günter von der LAZ Puma Troisdorf-Siegburg, da die Afrikanerin inzwischen schwanger ist. Der frühere Radprofi Marcel Wüst hat vor 10 Jahren für die Tage bei der Tour de France das Bergtrikot getragen. Das Originalstück wird er auch am Sonntag tragen.
Auf ein Wiedersehen freut sich auch Radreporter-Legende Herber Watterott. Der Ur-Bensberger wird sicher den einen oder anderen Bogen zu den Heroen der Landstraße schlagen ….
 
Start am Brunnen in Fußgängerzone
 
Start und Ziel wird von den vielen Helfern des TV Refrath wieder unterhalb Naturbühne aufgebaut. Das Anmelde- und die Gastronomiezelte befindet sich vor dem Bensberger Handelshaus. Das DRK baut nur wenige Meter entfernt ein Umkleidezelt auf. Im Ziel gibt es für Martiniläufer eine Gratis-Erbsensuppe der Metzgerei Himperich, gesponsort von der IBH und angewärmte Energiegetränke von Carboo4U. Der Startschuss wird durch Manfred Habrunner, Vorstandsmitglied des Hauptsponsors Bensberger Bank erfolgen.
 
Sander Flitz Kidz und Biesfelder Sternenstaub
 
Grundschüler von der GGS Biesfeld, GGS Katterbach und der KGS Sand fiebern der 3. St.Martini-Grundschulstaffel entgegen. Für sie fällt der erste Startschuss um 10 Uhr.
Mit dem Staffelholz in der Hand müssen die Kinder der 25 Teams ihren Staffelpartner an den Wechselpunkten der 1200 m langen Strecke finden. Während die Schulstaffel feststehen, können sie Schüler bis 15 Jahre noch am Lauftag anmelden. Sie laufen 1,2 km – inklusive Schlossberg. Auf den Bambinis wartet nach 500 Metern die Belohnung: ein frischer Weckmann der Konditorei Himperich.
 
Martinilauf über 7,5 km startet um 11 Uhr
 
Die Steigungen haben es in sich. Drei Runden mit jeweils zwei Anstiegen sind nicht ohne. „Aber es auf den flachen Abschnitten im Schlosspark und den langen Gefällstrecke vom Zuckerhütchen, vorbei am Goethehaus und Bensberger Rathaus zur „Schlossallee“ können sich die über 300 Martiniläufer gut erholen, weiß Organisationsleiter Jochen Baumhof vom TV Refrath. Die Triathleten der SV Bergisch Gladbach treten gleich mit 27 Aktiven an. Sie ermitteln auf dem selektiven Kurs ihre Vereinsmeister. Als Titelverteidiger sind sie auch in diesem Jahr der Favorit für den Intersport-Haeger-Wanderpokal.
 
Straßensperren und Halteverbote beim Martinilauf
 
Zur Sicherheit der Teilnehmer des 5. Martinilaufes an diesem Sonntag werden in Bensberg einige Straßen zeitweise gesperrt oder es sind mit Wartezeiten an den Tiefgaragen-Ausfahrten zwischen 9:30 und 12:00 Uhr zu rechnen. Folgende Straßen sind ganz oder teilweise betroffen: Schloßstraße, Kadettenstraße, Jan-Wellem-Straße, Schlehecken, Zuckerhütchen, Markt, Engelbert-Straße, Fischbachstraße, Burggraben, Wilhelm-Wagner-Platz. Die Veranstalter bitten die Anwohner der Wipperfürther Straße zwischen Zuckerhütchen und Kadettenstraße An- und Abfahrten zwischen 11.00 und 12.00 Uhr über den Gehweg zum Schutz der Sportler zu meiden mit der Bitte, auf dieser Seite nicht zu parken.
 
Nachmeldungen nur noch am Sonntag
 
Ab 9 Uhr können die Startunterlagen abgeholt werden. Nachmeldung sind bis 15 Minuten vor dem Start möglich. Da die Parkflächen begrenzt sind, wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel empfohlen. Busbahnhof und die Endstadion der Linie 1 liegen nur ein paar Meter vom Start in der Schloßstraße entfernt.
 
    www.bensberger-martinilauf.de




__________________________________
Autor und Copyright: Jochen Baumhof für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben