Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

66 Einkaufswagen voller Obst am Kölner Tanzbrunnen
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Women's Run Köln >> Artikel

30.03.2011  

 
 
 
REWE baut Engagement beim Women’s Run in Köln weiter aus

Die zur Kölner REWE-Group gehörende REWE Region West engagiert sich zum zweiten Mal als Partner beim Reebok Women’s Run in Köln. Mit insgesamt sechstausend Kilogramm Obst, und damit einer Tonne mehr als 2010, stellt das zweitgrößte deutsche Lebensmittelunternehmen am 13. August 2011 am Kölner Tanzbrunnen wieder die gesunde Zielverpflegung der erwarteten fünf bis sechs Tausend Teilnehmerinnen sicher.
 
Ananas, Physalis, Weintrauben und Melonen warten unter anderem auf die sportlichen und gesundheitsbewussten Frauen, die am 13. August nach fünf oder acht Kilometern über die Ziellinie laufen. Dazu noch Äpfel, Bananen, Orangen und Kiwis – insgesamt sechs Tonnen Obst, das sind ungefähr 66 große Einkaufswagen voller Vitamine und anderer gesunder Inhaltsstoffe. „Unser Zielverpflegungskonzept aus dem vergangenen Jahr ist bei den Frauen extrem gut angekommen, so dass wir uns entschlossen haben, auf diesem Weg weiterzugehen“, sagt Joachim Ax, Regionsleiter REWE West. „Das Konzept vom ‚Laufen, Lachen und Relaxen‘ passt sehr gut zu unseren weiteren Aktivitäten, die auf Bewegung und gesunde Ernährung zielen“, ergänzt Ax. So engagiert sich die Unternehmensgruppe mit ihren bundesweit rund 3.000 REWE-Märkten z. B. in der Gesundheitskampagne „5 am Tag“, die den Verzehr von fünf Obst- oder Gemüseportionen am Tag zum Inhalt hat, und setzt sich für einen täglichen Sportunterricht an Grundschulen ein.

Auch für den Organisator des Women’s Run Köln geht das REWE-Konzept auf: „Wir freuen uns über das erneute und vor allem über das verstärkte Engagement unseres Partners REWE“, sagt Kai Schlegtendal, Geschäftsführer der Eventagentur sportvorort, der den erfolgreichen Frauenlauf bereits zum vierten Mal in Köln durchführt. „Diese Partnerschaft ist eine große Bereicherung für den Women’s Run, weil unsere Teilnehmerinnen unmittelbar davon profitieren“, ergänzt Schlegtendal.

Über die Zielverpflegung hinaus ist REWE am 13. August mit der Premium-Eigenmarke „Feine Welt“ im Women's Village in diesem Jahr auch mit eigenem Messestand am Kölner Tanzbrunnen und nimmt die gesundheitsbewussten Frauen mit auf eine kulinarische Genussreise. Köstlichkeiten aus fünf Kontinenten der Welt warten darauf, probiert zu werden. Für die Siegerinnenehrung stellt REWE außerdem viele Preise, kulinarische Geschenkkörbe und Einkaufsgutscheine zur Verfügung.
 
 
    www.womensrun.de




__________________________________
Autor und Copyright: Silke Wiegand für Laufen-in-Koeln
Foto: Laufen-in-Koeln, detlev Ackermann

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben