Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Newsletter
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Läufermedaillen für alle Kirschblütenläufer
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Kirschblütenlauf >> Artikel

15.04.2011  

 
 
 
Neues Toppevent für Laufasse: 1. tecis - team - sprint
 

Am Sonntag, 15. Mai, glüht das Pflaster in Bergisch Gladbach, wenn rund 1200 Läufer beim
8. Kirschblütenlauf des TV Refrath starten. Organisationschef Jochen Baumhof hat in allen 20 Grundschulen der Stadt für die Stadtmeisterschaften im 1000 m Lauf der 1.-4. Klässler geworben. „Die Resonanz war sehr positiv. Wir hoffen auf die Begeisterung von mindestens 300 Kinder“, ist Baumhof optimistisch. Es warten dutzende Pokale auf die Sieger-Teams im 100pro RunningCup und das beliebte Menschenkicker, gesponsert vom Hauptsponsor, der Kreissparkasse Köln. Insgesamt werden vier Läufe für Schüler bis 15 Jahre angeboten. Der erste Startschuss fällt um 13.20 h jedoch für die Bambinis.

1. tecis-team-sprint für Laufasse
 
Hochspannung pur verspricht ein neues Highlight zu werden: der 1. tecis-team-sprint. Sponsor Martin Mertz aus Refrath und Jochen Baumhof haben sich als Alternative zum bisherigen Meilenlauf ein 2er-Teamwettkampf für Langsprinter und Mittelstreckler ausgedacht. Erstmals sind Toppläuferinnen dabei. In Anlehnung an die Wintersportler bekommen die Frauen jeweils 10 Sekunden Vorsprung. „Ein Verfolgungsrennen ist in Deutschland wohl einmalig“ ist tecis Manager Martin Mertz, der selbst die Laufschuhe schnürt, voller Vorfreude.

5 km BARMER GEK – Lauf mit Firmenwertung
 
Ein Volltreffer ist die Partnerschaft mit der BARMER GEK, der größten Krankenkasse Deutschlands. Marketingchef Dirk Ommerborn hat rechtzeitig den riesigen Promotion-Truck mit Bühne, Beschallung und Backlights in Berlin für den 15. Mai gesichert. Hier finden alle Siegerehrungen statt und die Jazz Lights bieten tänzerische Höchstleistungen. Beim 5 km BARMER GEK Lauf (Start 15.30) wird mit weiter steigenden Teilnehmerzahlen gerechnet.

10 km Kirschblütenlauf der Kreissparkasse Köln mit 3facher Cupwertung
 
Dirk Neubuss, Refrather Filialleiter der Kreissparkasse Köln und der Landrat Rolf Menzel fiebern schon dem Hauptlauf entgegen: um 16.30 Uhr schicken sie rund 600 Laufbegeisterte auf die 10 km Distanz, die auch die Ouvertüre für die 3-Kreise-Laufserie der Sportstiftung der Kreissparkasse Köln und des GL-City-Laufcups und der 2. Lauf des PSD Bank Köln Laufcups ist. Zwei Runden, einem idealen Mix aus City- und Naturlauf, sind zu absolvieren. Martin Hardenacke und Jochen Baumhof moderieren fachkundig. „Masse und Klasse sowie ein attraktives Rahmenprogramm mit den international erfolgreichen Tänzern der Jazz Lights und der Sambagruppe Samba Ponte Nova aus Köln ist das Rezept diese Lauf-Highlights in Bergisch Gladbach. Im Ziel werden die Läufer-innen mit Krombacher alkoholfrei, frischen Äpfeln von Breidohr und den Massagebänken der Präha empfangen.

Finishermedailen und XXL-Pokale für Firmenteams
 
Als Auszeichnung für alle werden im Ziel erstmalig Finisher-Medaillen verteilt. Der Refrather Klaus Kuhn, Inhaber des Hotel Uhu in Köln-Dellbrück, hat für alle Teilnehmer eine Kirschblütenlauf-Medaille in Auftrag gegeben. Im Hotel Uhu dürfen dazu Toppläufer umsonst übernachten. Firmenteams haben wieder die Wahl: über 5 und 10 werden 3er Teams gewertet. Auch wenn der Spaßfaktor oberste Priorität hat, auf die Sieger warten riesige XXL-Pokale und K1-Klettergarten-Gutscheine.



__________________________________
Autor und Copyright: Jochen Baumhof für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben