Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Women’s Run auf Rekordkurs
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Women's Run Köln >> Artikel

28.06.2011  

 
  Schon über 3.600 Anmeldungen für den Frauenlauf am Tanzbrunnen
 
Der Reebok Women’s Run Köln steuert geradewegs auf einen neuen Teilnehmerinnenrekord zu. Mehr als 3.600 Frauen haben sich bereits für den größten Frauenlauf in Nordrhein-Westfalen am 13. August 2011 am Tanzbrunnen in Köln Deutz angemeldet.
 
„Laufen, lachen und relaxen“ – das Leitmotiv der Laufserie Reebok Women’s Run überzeugt Jahr für Jahr immer mehr Frauen. 3.648 sind es schon, die zur vierten Auflage am 13. August am Kölner Tanzbrunnen einen ebenso sportlichen wie entspannenden Tag erleben wollen. 2010 waren es zum gleichen Zeitpunkt knapp 2.500. „Wir sind absolut begeistert“, lautet der schlichte Kommentar von Kai Schlegtendal, Geschäftsführer des hiesigen Veranstalters sportvorort. „Der Women’s Run hat sich mit seiner gelungenen Kombination aus Sport, Spaß und Entspannung zu einem echten Highlight im Kölner Veranstaltungskalender entwickelt, und die jährlich steigende Zahl der Teilnehmerinnen spricht für sich. Die Frauen chartern teilweise Reisebusse, um aus Münster, Lüdenscheid, dem Ruhrgebiet oder auch aus Luxemburg anzureisen“, verrät Schlegtendal.
 
Das Geheimnis des Erfolgs: ein zielgruppengerechtes Konzept, eine interessante Strecke und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Mit der Startgebühr in Höhe von 19,90 Euro sichern sich die Frauen nicht nur einen der begehrten Startplätze. Im Preis inbegriffen ist auch ein rosafarbenes Funktionsshirt mit jährlich wechselndem Motto (2011: „RUNNING QUEEN“) sowie ein „Finisherbag“ mit Gutscheinen und Produkten der zahlreichen Partner und Sponsoren.
 
  
    Die Online-Anmeldung unter www.womensrun.de ist noch bis zum 7. August 2011 möglich.




__________________________________
Autor und Copyright: Silke Wiegand für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben