Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

35. Nachtlauf „7 Meilen von Zons“ am 23. September 2011
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> 7 Meilen von Zons >> Artikel

22.09.2011  

 
  35. Nachtlauf „7 Meilen von Zons“ am 23. September 2011
15. Jedermannlauf über 3,1 Meilen (5000m)
 

Am 23. September 2011 findet der 35. Nachtlauf „7 Meilen von Zons“ statt. Mit dem Startschuss um 20.00 Uhr werden die Läufer und Läuferinnen schon zum 35. Mal auf eine schöne abwechslungsreiche Strecke durch die Zollfeste Zons geschickt. Die Strecke von 11263 m Länge, ist der Dunkelheit entsprechend mit über 250 Fackeln, Straßenlaternen, rund 500 Kerzen und Scheinwerfern ausgeleuchtet, behält dennoch das Flair eines Nachtlaufes.
 
Mittlerweile hat sich der Zonser Nachtlauf bei vielen Vereinen und Hobbyläufern in NRW als fester Termin in deren Laufkalendern etabliert. Teilnehmen können alle trainierten Läufer(innen) ab Schüler A nach den Bestimmungen des LAO / VAO. Die Teilnehmer/innen müssen keinem Verein angehören, auch Freizeitsportler/innen sind sehr gern gesehene Gäste.
Der Start und das Ziel der 7 Meilen (20:00 Uhr) befindet sich im Zonser Sportzentrum.
 
Um 19:00 Uhr wird der „Jedermannlauf“ über 3,1 Meilen (5000m) im Heidestadion gestartet. Dort können auch Schüler und Jugendliche ohne Altersbegrenzung teilnehmen. Im letzten Jahr liefen rund 1300 Läufer/innen in beiden Wettbewerben mit.
Als Auszeichnung für die Sieger des Gesamteinlaufes (7 Meilen) stehen Ehrenpreise zur Verfügung. Außerdem erhalten die ersten drei jeder Altersklasse einen Preis. Alle Frauen erhalten im Ziel (7 Meilen) eine Rose überreicht. Unter den 3,1 Meilen Läufer und Läuferinnen werden viele Preise verlost. Alle Läufer/innen können sich nach dem Lauf eine Urkunde mit
einem Zonser Motiv (Altstadt) runterladen.
 
Auch wird wieder ein großes Rahmenprogramm angeboten. U.a. wird die Dormagener Sambagruppe „Quasi Samba“ die Läufer/innen mit südamerikanischen Klängen anfeuern.
 
Während der Veranstaltung ist die Zufahrt zur Kleingartenanlage und Friedhof in dem Zeitraum von ca. 17:00 - 20:00 Uhr behindert. Die Zonser Altstadt ist für den Verkehr von ca. 20:15 – 21:00 Uhr gesperrt. Wir bitten um Verständnis, für die auftretenden Verkehrsbehinderungen in Zons.
 
 
    www.sg-zons.de




__________________________________
Autor und Copyright: Sportgemeinschaft Zons e.V.

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben