Laufen.NRW (Köln)
Das überregionale Online-Magazin im Rheinland
Über 6.500 Beiträge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

ACHTUNG: Am Sonntag werden die Uhren umgestellt ...
 
Laufen-in-Koeln >> Intern >> Artikel

25.10.2018 

 
ACHTUNG: An diesem Wochenende wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt. Hierzu wird am Sonntag um 3 Uhr morgens die Uhr auf zwei Uhr zurückgestellt. Oder andersherum ausgedrückt: Am Sonntag kann man eine Stunde länger schlafen. Wer also z.B. an einer Laufveranstaltung am Sonntag teilnimmt, sollte die Umstellung der Uhr berücksichtigen, sonst kann es sein, dass Sie zum Start kommen, und dort ist noch gar nichts aufgebaut.
 

Am Sonntag werden die Uhren um 3 Uhr eine Stunde zurückgestellt.

 
Eingeführt wurde die Zeitumstellung erstmals am 30. April 1916 in Deutschland, in Österreich-Ungarn und noch im selben Jahr auch in Irland. Die Bezeichnung, die die Iren für die Zeitumstellung fanden, „Daylight Saving Time“ (wörtlich übersetzt: „tageslichtaufsparende Zeit“), beschreibt den Zweck, nämlich die Stundenzahl mit nutzbarem Tageslicht zu vergrößern.



__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln