Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Women's Run Köln - Schon jetzt so viele Anmeldungen wie im Mai 2011
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Women's Run Köln >> Artikel

02.02.2012  

 
 
 
Schon jetzt so viele Anmeldungen wie im Mai 2011
 
Nur einen Monat nach Freischalten der Anmeldemöglichkeit im Internet verbucht der Women’s Run Köln wieder einen Rekord: Rund 1.500 Frauen haben sich bereits für den Jubiläumslauf am 11. August 2012 angemeldet. Vergünstigtes Startgeld noch bis 31. März.
 
Die Zahl von 1.500 Anmeldungen war im vergangenen Jahr erst Anfang Mai erreicht worden. Für 2012 gehen die Veranstalter daher davon aus, dass die Anmeldung bereits drei Monate vor dem Women’s Run geschlossen werden muss, da wichtige Sicherheitsbestimmungen sonst nicht eingehalten werden können. „Wir finden es fantastisch, dass der 5. Women’s Run Köln auch im Jubiläumsjahr wieder alle Rekorde zu brechen scheint“, freut sich Kai Schlegtendal, Geschäftsführer der Kölner Eventagentur sportvorort, die den Women’s Run in Köln im fünften Jahr durchführt. „Wenn es so weiter geht, werden wir die Anmeldung allerdings im Mai schließen müssen.“ Der Grund: Das Gelände am Tanzbrunnen und die Laufstrecke erreichen bei rund 7.000 Teilnehmerinnen ihre Kapazitätsgrenzen. „Sicherheit und Wohlbefinden der Teilnehmerinnen stehen beim Women’s Run nach wie vor an erster Stelle“, so Schlegtendal.
 
Der Women’s Run Köln wird von Jahr zu Jahr beliebter. Viele Teilnehmerinnen kommen sogar mit eigens organisierten Reisebussen – mittlerweile aus dem gesamten Bundesgebiet und sogar aus Luxemburg und den Niederlanden. Aber auch die Kölnerinnen, die sich in den vergangenen Jahren eher spät angemeldet haben, wissen inzwischen, dass Eile geboten ist, um unter den knapp 7.000 Frauen zu sein, die in diesem Jahr als „Laufwunder“ an den Start gehen.
 
Die Anmeldung für den Jubiläumslauf in Köln ist online auf www.womensrun.de möglich. Erstmals gibt es auch Start-Gutscheine zum Verschenken. Bis 31.03.2012 beträgt das Startgeld 22,90 Euro, danach 24,90 Euro. Darin enthalten sind der Startplatz, ein hochwertiges rosa Funktions-Shirt sowie eine ebenfalls rosafarbene und von Sponsoren und Partnern prall gefüllte Finishertasche, beides bedruckt mit dem aktuellen Motto „Laufwunder“. Auf dem Rondell am Tanzbrunnen werden Massagen und spezielle Beautybehandlungen angeboten. Das Women‘s Village lädt mit Verkaufsständen zum gemeinsamen „Ladies Shopping“ ein. Auf der Bühne finden neben dem traditionellen gemeinsamen Warm Up aller Teilnehmerinnen auch Live Acts wie „Kölsche Tön“ von Björn Heuser statt. Begleitet von Fitness Shows und interessanten Interviewgästen führt, wie schon in den Jahren zuvor, der bekannte und beliebte Kölner Moderator Sebastian Hempfling durch die Veranstaltung.

  
    www.womensrun.de




__________________________________
Autor und Copyright: Silke Wiegand für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben