Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Laufende Nikoläuse für den Stadtwald gesucht!
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Kölner Nikolauslauf >> Artikel

16.11.2012  

 
 
 
Zum 16. Mal mit dem LT DSHS Köln
 

Wenn Frauen und Männer sich rotweiße Mützen aufsetzen und gemeinsam durch den Lindenthaler Stadtwald laufen, dann ist Weihnachten nicht mehr weit und der Nikolauslauf meistens gerade in vollem Gange. Zum 16. Mal können sich Läufer und Läuferinnen derzeit für den beliebten Winterlauf des Leichtathletik-Teams Deutsche Sporthochschule Köln im Westen der Stadt unter www.koelner-nikolauslauf.de anmelden, der dieses mal am Sonntag, den 9. Dezember stattfinden wird. „Wir bieten weiterhin zwei Läufe an, um sowohl den Wünschen der ambitionierten Läufer als auch denen der Fitness-Läufer gerecht zu werden und für alle optimale Bedingungen für ihren vorweihnachtlichen Winterlauf zu schaffen“, sagt Lars Gomann, Geschäftsführer des LT DSHS Köln. Die Veranstalter rechnen wieder mit über 3.000 Meldungen.
 
Um 10 Uhr startet der TopLauf für besonders ambitionierte Läuferinnen und Läufer, bevor um 11.30 Uhr der Startschuss für den FunRun für „Jedermann“ fällt. Natürlich werden die Teilnehmer nicht ohne die Förderung eines guten Zwecks auf den Rundkurs durch den Stadtwald gelassen. Jede Läuferin und jeder Läufer, die sich auf die 3,4 km (1 Runde), 6,7 km (2 Runden) oder 10 km (3 Runden) Strecke wagen, erläuft eine Spende für den Tierpark Lindenthal. Das Leichtathletik-Team Deutsche Sporthochschule Köln spendet 1,- Euro für jeden Teilnehmer an den Verein "Freunde und Förderer des Lindenthaler Tierparks e.V." und für jede getragene Nikolausmütze noch einmal 50 Cent.
 
  
    www.koelner-nikolauslauf.de




__________________________________
Autor und Copyright: Jens Koralewski für Laufen-in-Koeln
Foto: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben