Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Baldeneysee - 22. August-Blumensaat-Gedächtnislauf
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> August-Blumensaat-Gedächtnislauf >> Artikel

17.11.2012  

 
 

Start Blumensaatlauf 2011


Der TUSEM Essen lädt ein zum 22. TUSEM Blumensaatlauf am 24.11.2012
 
Es werden die Distanzen 10km (Start 12.30 Uhr) und Halbmarathon (Start 14.00 Uhr) angeboten. Die Zeitnahme erfolgt mit dem Championchip.
 
Die DLV-Vermessen und sehr flache Pendelstrecke am Südufer des Essener Baldeneysees ist ideal, um zum Saisonausklang noch einmal schnelle Zeiten zu laufen. Im Halbmarathon ist zusätzlich eine Mannschaftswertung ausgewiesen.
 
Über 1000 Läuferinnen und Läufer werden erwartet. Aus Essener Sicht hat Marc-Andé Ocklenburg (Ayyo Team) die besten Aussichten auf eine Top-Platzierung beim Halbmarathon. Er plant im Bereich seiner Halbmarathonbestzeit (unter 1:08h) zu laufen.
Einige Mitglieder der Nationalmannschaft im Orientierungslauf werden über 10 Kilometer starten. Bei den Frauen ist hier vermutlich Felicitas Vielhaber (TUSEM) unter den Siegerinnen zu erwarten.
 
Teilnehmerreichster Verein ist der TuS Deuz mit 27 Meldungen. Auch er bringt starke Läufer an den Start. Gleich drei Familiengenerationen gehen um den ältesten Teilnehmer, Horst Krieg (82 Jahre), gemeinsam an den Start.
 
Die Online-Anmeldung endet am 17.11. um 24.00 Uhr! Nachmeldungen sind aber am Veranstaltungstag noch jederzeit möglich (zzgl. 3,- )
 
Das Meldebüro (Sporthalle Kupferdreh, Prinz-Friedrich-Str.2, 45257 Essen) ist ab 11 Uhr geöffnet. Start und Ziel befinden sich in unmittelbarer Nähe an der ehemaligen Eisenbahnbrücke über den See.
 
Die Parkplätze an der Turnhalle sind begrenzt. Es wird empfohlen, im nahen Gewerbegebiet Phönixhütte oder an der Wuppertaler Str., Nebenstrecke (ein Shuttleverkehr wird hier eingerichtet) zu parken. Die Anreise mit dem ÖPNV ist unkompliziert. Der Bahnhof E-Kupferdreh (S-Bahn, Bus) liegt nur 300m vom Meldebüro entfernt.
 
 
    www.tusem-leichtathletik.de




__________________________________
Autor und Copyright: Stefan Losch für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben