Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

23. Mai am Fühlinger See: Mit den Kollegen auf die Laufstrecke
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Firmenlauf Köln >> Artikel

22.01.2013  

 
  Firmenlauf Köln: Jetzt anmelden, 2000 Laufshirts abstauben
 
Während es beim Firmenlauf Köln normalerweise um das Miteinander geht und Zeit keine Rolle spielt, gilt bei der Anmeldung ab sofort das Gegenteil: Die Schnellsten gewinnen - und zwar ein hochwertiges Laufshirt für die ersten 2000 Angemeldeten auf www.fila-koeln.de. Für die sechste Veranstaltung des Teamevents am 23. Mai rund um den Fühlinger See erwartet der Veranstalter rund 5000 Teilnehmer. Schirmherr ist Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters. Spenden kommen wieder CARE und der Aktion Lichtblicke zugute.


Henning Krautmacher von den Höhnern: "Einmal dabei - immer dabei"
 
Die Idee des Firmenlaufs Köln klingt simpel, sie ist aber das Geheimnis des Erfolgs: Mit der Firma, den Kolleginnen und Kollegen gemeinsam auf die sechs Kilometer lange Laufstrecke gehen, ohne Wettkampfstress, in entspannter Atmosphäre, mit viel Spaß und Party danach. Ob Ich-AG oder Weltkonzern, ob Athlet oder Sofa-Sportler - jeder kann mitmachen. Eine Zeitmessung gibt es nicht und am Ende zählt der gemeinsame Erfolg.
 
Eine Idee die auch Henning Krautmacher, Frontman und Sänger der Höhner sofort überzeugte: "Im vergangenen Jahr, habe ich zum ersten Mal am Kölner Firmenlauf teilgenommen. Ich bin begeistert von dem großartigen WIR- Gefühl aller Teilnehmer! Die Stimmung war grandios. Das Vor und Nach der Lauf-Veranstaltung kam mir vor wie ein einzigartiges, kölsches Familienfest, das unter den zahlreichen anderen Laufveranstaltungen in der Domstadt, seinesgleichen suchen kann."


Sechs Jahre Firmenlauf Köln
 
Seit der ersten Veranstaltung 2008 hat sich die Teilnehmerzahl auf zuletzt 4400 Läufer aus 166 Firmen fast vervierfacht und ist heute Kölns viertgrößte Laufveranstaltung. Auch die Spenden zugunsten von CARE und der Aktion Lichtblicke stiegen jedes Jahr.


Laufen mit dem "Wir-Gefühl"
 
Vielleicht tut der Chef auch noch etwas fürs Betriebsklima und übernimmt die Anmeldegebühr? Denn auch die Firma profitiert. "Das Motto des Firmenlaufs Köln heißt Miteinander - Füreinander", erklärt Veranstalter Burkhard Weis, "denn wir wollen das Wir-Gefühl in den Unternehmen stärken. Erfolgreiche Unternehmen brauchen fitte Mitarbeiter und dazu gehören neben körperlicher Fitness vor allem Motivation und gute Teamarbeit." Hier geht es nicht um die Schnellsten, stattdessen gilt es, möglichst viele Kollegen mit auf die Laufstrecke zu bringen. Die größten und die kreativsten Teams gewinnen Preise und am Ende zählt das gemeinsame Erlebnis.


Anmelden und kostenloses Laufshirt sichern auf www.fila-koeln.de
 
Die Startgebühr beträgt 14 Euro. Pro Teilnehmer spendet der Veranstalter einen Euro an die Hilfsorganisationen CARE und die Aktion Lichtblicke und hofft mit Spenden der Firmen und Läufer dieses Jahr die 6000 Euro-Spendenmarke von 2012 zu überspringen.
 
 
 
    www.fila-koeln.de




__________________________________
Autor und Copyright: Burkhard Weis für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben