Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Jubiläumslauf "5. GVG Citylauf-Erftstadt" am 29. September 2013
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Citylauf Erftstadt >> Artikel

11.09.2013  

 
 


Ein kleines Jubiläum für ein großes Sportereignis steht an - Der 5. GVG-Citylauf findet am 29. September in Erftstadt statt

 
Der Förderverein Citylauf Erftstadt feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum und wird wieder ordentlich Bewegung in die Stadt bringen. In altbewährter Manier findet auf vier attraktiven Laufstrecken mit insgesamt 8 Läufen der 5. GVG-Citylauf am 29. September ab 11:00 Uhr in Erftstadt-Lechenich auf dem Marktplatz statt. Diejenigen, die bei den bisherigen Cityläufen aktiv oder als Zuschauer dabei waren, wissen bereits um die unbeschreibliche Stimmung auf und um den Lechenicher Marktplatz. Diejenigen, die noch nicht dabei waren, sollten sich in diesem Jahr das größte Laufsportereignis der Region auf keinen Fall entgehen lassen.


Die Startzeiten für die einzelnen Läufe sind geplant für:
  
- 11:00 Uhr GVG-Kinderlauf (750 Meter) Mädchen Jahrgänge 2006 bis 2010
- 11:15 Uhr GVG-Kinderlauf (750 Meter) Jungen Jahrgänge 2006 bis 2010
- 11:30 Uhr Kreissparkasse Köln-Lauf mit Staffellauf (10 km) Jg. 2003 und älter
- 13:15 Uhr Apotheke im Erftstadt Center-Schülerlauf ("Erftstädter Meile") Jg. 2003 bis 2007 Mädchen
- 13:30 Uhr Vodafone-Schülerlauf ("Erftstädter Meile") Jg. 2003 bis 2007 Jungen
- 13:45 Uhr BARMER GEK-Schülerlauf ("Erftst. Meile") Jg. 1998 bis 2002 Mädchen
- 14:00 Uhr Tanzschule Latus-Schülerlauf ("Erftst. Meile") Jg. 1998 bis 2002 Jungen
- 15:00 Uhr VR-Bank-Familienlauf (5 km) Jahrgang 2005 und älter
 
Die hier genannten Startzeiten können sich aufgrund der Teilnehmerzahlen und der jeweiligen Zieleinläufe geringfügig verschieben.


Lukrative Sach- und Geldpreise Preise für Sieger
"Sonderausschüttung" im Jubiläumsjahr

 
Neben einem schnellen und attraktiven 2,5 km-Rundkurs auf der 5 km- und 10 km-Distanz, der bestenlistenfähige Zeiten garantiert, gibt es wieder lukrative Sach- und Geldpreise zu gewinnen. Die Kleinsten bekommen z. B. beim Kinderlauf (750 m) von der GVG Rhein-Erft ein T-Shirt und einen eigens gefertigten Zielorden geschenkt. Bei den Schülerläufen (ca. 1,5 km) bekommen die jeweils schnellsten Drei einen Geldpreis und Sachpreise von den Sponsoren der Läufe. Die Altersklassensieger der Schülerläufe werden nochmals gesondert mit einem Pokal geehrt. Das Highlight für die Schülerinnen und Schüler ist sicherlich der Schulpreis: Die Schulklasse mit den meisten Startern (im Verhältnis zur Klassenstärke) bekommt - vom Phantasialand in Brühl gestiftet - einen Tag für alle Kinder der Klasse und deren Betreuer im Phantasialand bei freiem Eintritt.
 
Im Jubiläumsjahr gibt es eine "Sonderausschüttung" bei den Geldpreisen für die drei Bestplatzierten Frauen und Männer!
 
Auf der 5 km-Distanz der VR-Bank Rhein-Erft erhalten die drei Bestplatzierten bei den Frauen und Männern attraktive Geldpreise. Die Siegprämie beträgt z. B. sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern 200,00 €. Des Weiteren hat der Förderverein Citylauf als Anreiz zusätzlich eine Prämie i. H. v. 200,00 € für einen neuen Streckenrekord ausgelobt. Der bisherige Rekord bei den Frauen liegt bei 19:44 Minuten und bei den Männern bei 15:59 Minuten. Die Sieger können also im besten Fall insgesamt sage und schreibe 400,00 € kassieren.
 
Beim 10 km-Lauf der Kreissparkasse Köln gibt es neben den Geldpreisen für die drei bestplatzierten Frauen und Männer für die schnellste Staffel noch einen Sonderpreis i. H. v. 100,00 €. Der Hauptsponsor GVG Rhein-Erft stiftet für die Siegerin und den Sieger wieder eine phantastische Ballonfahrt. Zudem beträgt die Siegprämie z. B. sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern 300,00 €. Der Förderverein Citylauf hat zudem für einen neuen Streckenrekord eine Prämie i. H. v. 300,00 € ausgelobt. Hier liegt der bisherige Rekord bei den Frauen bei 35:23 Minuten und bei den Männern bei 31:11 Minuten. Die Sieger können also im 10 km-Lauf im günstigsten Falle insgesamt 600,00 € "erlaufen"!
 
Beim 10 km-Lauf werden die schnellste Frau Erftstadts und der schnellste Mann Erftstadts von der Generali Serviceagentur Adam Lis als Erftstadt-Champions geehrt und erhalten von dem Erftstädter Künstler Milos Tichy einen Kunstpreis. Zusätzlich stiftet das Erftstädter Reisebüro Dörte Isakeit einen Reisegutschein für die Champions. Der beste Nachwuchsläufer Erftstadts bekommt als Auszeichnung ebenfalls einen Kunstpreis von Milos Tichy. Für die Champions-Wertung ist die Teilnahme an den beiden größten Läufen Erftstadts - dem Donatuslauf in Liblar und dem Citylauf in Lechenich - erforderlich.


Zeitnahme und Startunterlagen
 
Die Zeitmessung erfolgt auch in diesem Jahr aufgrund der guten Erfahrungen des letzten Jahres mit dem sog. ChampionChip-System. Das Zeitnahmeunternehmen des Citylaufs ist die Firma Frielingsdorf Datenservice.
 
Der in der Laufszene bekannte Moderator Detlev Ackermann, Initiator von "Laufen-in-Koeln" wird kompetent durch die Veranstaltung führen.
 
Der Voranmeldeschluss für alle Läufe ist der 24. September 2013. Für die Schulanmeldungen ist der Voranmeldeschluss Montag, der 23. September 2013. Später eingehende Meldungen gelten als Nachmeldungen. Hierbei muss eine Nachmeldegebühr von 3,00 € pro Start zusätzlich erhoben werden. Nachmeldungen sind bis 1 Stunde vor dem jeweiligen Start möglich.
 
Die Startunterlagen können am Starttag ab 9:30 Uhr im Infozelt auf dem Marktplatz abgeholt werden. Eine Abholung ist auch am Samstag, 28.09.2013 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Zelt auf dem Marktplatz möglich.
 
Der Förderverein Citylauf Erftstadt lädt alle recht herzlich zu dem großen Laufevent ein und freut sich auf eine rege Beteiligung bei den Starts und an der Laufstrecke mit zahlreichen Zuschauern und Fans.


Attraktives Rahmenprogramm
 
Am Veranstaltungstag ist selbstverständlich für das leibliche Wohl der Aktiven und die Zuschauer gesorgt. Das Team Herbalife übernimmt wieder professionell die Getränkeversorgung an der Laufstrecke und im Zielbereich; der Förderverein der Kita Lechenich Süd wird im Festzelt auf dem Markt Getränke aller Art und Essen anbieten. Selbstverständlich werden sich ebenfalls die Sponsoren und sonstige Standplatzbeschicker auf dem Marktplatz mit interessanten Informationen, kleineren Geschenken und Überraschungen für Jung und Alt präsentieren.


Am Vorabend mit der Kölner Band "Kasalla" abrocken
 
Vor dem Laufen geht es allerdings um das Tanzen und Abrocken! Am Samstag, den 28. September findet in einem großen Festzelt auf dem Lechenicher Marktplatz eine Live-Musik-Veranstaltung mit der bekannten Kölner Band "Kasalla" statt. Der Eintrittspreis beträgt 13,00 € im Vorverkauf (Karten bei Schreibshop Marschalleck in Lechenich und Brillen Bock im Liblarer Erftstadt Center) sowie 15,00 € an der Abendkasse. Das Konzert beginnt um ca. 20:30 Uhr. Einlass ist ab 19:30 Uhr.

 
    www.citylauf-erftstadt.de




__________________________________
Autor und Copyright: Volker Erner für Laufen-in-Koeln
Foto: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben