Laufen.NRW (KŲln)
Das Łberregionale Online-Magazin im Rheinland
‹ber 6.500 Beitršge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

17. Kölner Nikolauslauf am Sonntag - Achtung Poller
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> K√∂lner Nikolauslauf >> Artikel

01.12.2013 

 

 
Über 3.000 Nikoläuse werden im Stadtwald ihre Runden drehen

 
Am Sonntag, 8. Dezember, findet der vom Leichtathletik-Team der Deutschen Sporthochschule K√∂ln organisierte K√∂lner Nikolauslauf statt. Um 10 Uhr beginnt der TopLauf, bevor um 11:30 Uhr der Startschuss f√ľr den FunRun f√§llt. Das LT DSHS e.V. spendet 1 Euro f√ľr jeden Teilnehmer an den Verein "Freunde und F√∂rderer des Lindenthaler Tierparks e.V." und f√ľr jede getragene Nikolausm√ľtze noch einmal 50 Cent.
 
Nachmeldungen sind am 7. und 8. Dezember möglich.
 
 
 
Kleines Hindernis auf der Strecke

 
Im Rahmen von Versch√∂nerungen und Ausbesserungen des Stadtwaldes wurden durch die Stadt K√∂ln auch zahlreiche Poller an Ein- und Ausg√§ngen der Gehwege platziert. Was sicherlich Sinn macht, stellt f√ľr den Nikolauslauf an einigen Stellen (z.B. Zugang zur Kitschburger Stra√üe) jedoch ein kleines Hindernis dar, da die Poller fest verankert sind und f√ľr den Lauf nicht entfernt werden k√∂nnen. Der Veranstalter bittet die Teilnehmer daher, diese Stelle mit Vorsicht zu passieren.
 

 
    www.koelner-nikolauslauf.de




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln